Hephata - Wir über uns
 
 
 
 
 
 
 
 

Hephata-Festtage

Schlagerstar Bernhard Brink, der international erfolgreiche Dance-Act Cascada und Europas beste P!nk-Tribute-Band „Just P!nk“: Die Hephata-Festtage warten am 10. und 11. September mit einigen Höhepunkten auf und werden erstmals von der HNA präsentiert.

Das erwartet Sie:

  • Bühnen mit Tanz und Musik
  • Mitmachaktionen für Kinder und Jugendliche
  • Festtagsmeile mit einer Vielzahl von Ständen

Seit jeher stehen die Hephata-Festtage für Vielfalt und Teilhabe. Einrichtungen der Hephata Diakonie aus Schwalmstadt und aus ganz Hessen stellen sich vor, bieten Mitmachaktionen für große und kleine Besucher und ermöglichen spannende Begegnungen. Und allen Ortens wird das Thema Inklusion erlebbar: Denn das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderungen ist bei den Hephata-Festtagen so normal, wie man es sich immer und überall wünscht.

Programm // Samstag, 10. September 2016

11 Uhr
Auftaktveranstaltung im Hephata-Kirchsaal
Mischen Possible! Wie wir gemeinsam die Mission Inklusion möglich machen
(Interviews, Impulse und Musik)
13 - 23 Uhr
Festplatz:
One World
(Open Air)
Biodorf: Country, Chöre und Crossover Bühne bei der Kirche: Pop- und Rockmusik Bar Inklusiv:
Kinder- und Familienprogramm
18 Uhr:
Einlass
19 Uhr: Station 17 Elektro-Pop aus
Hamburg. Inklusive Band
der Evangelischen Stiftung Alsterdorf
20.30 Uhr: Just P!nk Europas größte und erfolgreichste P!nk Tribute Show - empfohlen von P!nk persönlich
22.15 Uhr: Cascada Mit Hits wie
„Everytime we touch“, „Miracle“
und „Evacuate the Dancefloor”
haben Cascada in den vergangenen
Jahren in mehr als 20 Ländern
die Charts gestürmt. Die freche
und mitreißende Dance-Musik der
Pop-Formation hat nicht umsonst
dafür gesorgt, dass Frontfrau
Natalie Horler schon häufiger als
„Madonna aus Bonn“ bezeichnet
worden ist.
13 Uhr:
Wuthe und Faust

Singer- und Songwriter-Duo, das immer wieder aufs Neue
begeistert mit abwechselndem
Lead-Gesang, zweistimmigen
Harmonien, sich mit Rhythmus
und Pickings umspielenden
Gitarren und ausgefeiltem
Songwriting mit Essenzen
aus Folk, Blues, Rootsrock
und Country.

13.30 Uhr:
Gemischter Chor
Neukirchen

14 Uhr:
Junger Chor
„Frischer Wind“

aus Neukirchen

14.30 Uhr:
Wuthe und Faust

16 Uhr:
Chor 6/8 Takt

aus Frielendorf

16.30 Uhr:
Wuthe und Faust
13 Uhr:
Studierende und
Dozenten der Hephata-
Akademie

für soziale Berufe
stellen Musik-, Theater und
Kunstprojekte
vor -
Abwechslung, Spaß und
Kreativität sind garantiert!

14.30 Uhr:
Lena-Sophie Pudenz
Junges Singer- und
Songwriter-Talent aus Bad
Zwesten

15 Uhr:
Anette-Kreutz-Duo

Chilliger Jazz, mitreißender
Soul und eingängiger Pop
in der Besetzung Gesang,
Gitarre und Saxophon
14.30 Uhr:
Herr Müller und
seine Gitarre

Hervorragender Kinderliedermacher
aus Kassel

15.30 Uhr:
Projekt der Hephata-
Kindertagesstätte


16.30 Uhr:

Herr Müller und
seine Gitarre
13 - 18 Uhr
Festtagsmarkt - kreativ und informativ: Kunsthandwerk und
Kulinarisches an mehr als 100 Ständen.
Aktionsplatz der Jugend: Angebote von Jugend-, Familien- und Berufshilfe,
Kindertagesstätte und Förderschulen.
Biodorf an der Hephata-Kirche: Die Bio-Betriebe der Hephata Diakonie stellen sich
und ihre neue Marke „Für Uns“ vor und zaubern viele Leckereien.
Platz der Akademie: Die Akademie für soziale Berufe präsentiert sich und ihre
Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. 
14.30 Uhr
Theaterwerkstatt Black Box: „Improvisation im Schwarzlicht“ – Schwarzlichttheater
von Menschen mit und ohne Behinderung (Workshop im Haus Nazareth).

Programm // Sonntag, 11. September 2016

10 Uhr
Gottesdienst kreativ (Open Air, bei Regen in der Aule der Förderschule Herrmann-Schuchard)
Hephata-Direktor Pfarrer Maik Dietrich-Gibhardt, Pfarrerin Annette Hestermann, Pfarrer Lutz Käsemann (Gebärdendolmetscher), Projektchor und Judy Bailey mit Band
11 - 18 Uhr
Festplatz: One World (Open Air) Biodorf: Country, Chöre und Crossover Bühne bei der Kirche: Pop- und Rockmusik Bar Inklusiv: Kinder- und Familienprogramm 

11.30 Uhr:
Sola Quente

Samba-
Rhythmen und mehr

12 Uhr:

Judy Bailey & Band
christliche Popmusik mit internationalen
Einflüssen, bekannt
vom Deutschen Evangelischen
Kirchentag

12.45 Uhr:

Dreammakers
Tanzgruppe der umA-Wohngruppe
Harleshausen

13 Uhr:

Trio Viola da Samba mit Jean Kleeb aus Marburg
Barock trifft Bossa Nova - klassische und
moderne Weltmusik dargeboten
mit Gesang, Viola da Gamba und
Clavichord

14 Uhr:

Judy Bailey & Band

15 Uhr:
Trio Viola da Samba

12.30 Uhr:
Tone Fish

Rat City Folk -
alle Flöten dieser Erde, Gitarre, Bouzouki, Akkordeon und Schlagwerk. Melodien mit Zauberkraft -stark und feinfühlig.

13.30 Uhr:
Dreammakers

Tanzgruppe der umA-Wohngruppe Harleshausen

14 Uhr:
Tone Fish

15 Uhr:
Mundwerk Röllshausen
& Kinderchor der Kirchengemeinde
Röllshausen

16 Uhr:
Sebastian Dey

Chillige Latinklänge, Partymusik, die die Füße zum Brennen bringt. Retro-Soul-Anleihen und melodramatische Balladen.
11.30 Uhr: Christian
Durstewitz & Band:

Singer und
Songwriter-Talent aus Fritzlar, der durch seine
Teilnahme an der Castingshow
„Unser Star für Oslo“
bekannt geworden ist.

13 Uhr:
Akademie für
soziale Berufe -
Studierende
und Dozenten zeigen auf der
Bühne, was in ihnen steckt.
Theater, Musik, Show.

15.30 Uhr
Christian
Durstewitz & Band

17 Uhr:
Akademie für
soziale Berufe
11.30 Uhr:
DJ „BlackRiver“

14.15 Uhr:
Kunterbänd

Spaßmusik für die ganze Familie -Swing, Blues und Bossa Nova mit
raffinierten Texten lassen einen
Spielplatz der Lebensfreude
entstehen, zu dem sich sowohl
Kinder als auch Erwachsene
magisch hingezogen fühlen.

15.15 Uhr:
Zauberer Fritz

Zauberhafte Unterhaltung für
Kinder und Erwachsene.

16.15 Uhr:
Kunterbänd

17 Uhr:
Zauberer Fritz
11 - 18 Uhr 
Festtagsmarkt - kreativ und informativ:
Kunsthandwerk und Kulinarisches an mehr als 100 Ständen.
Aktionsplatz der Jugend: Angebote von Jugend-, Familien- und Berufshilfe,
Kindertagesstätte und Förderschulen.
Biodorf an der Hephata-Kirche: Die Bio-Betriebe der Hephata Diakonie stellen
sich und ihre neue Marke „Für Uns“ vor und zaubern viele Leckereien.
Platz der Akademie: Die Akademie für soziale Berufe präsentiert sich und ihre
Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten.
14.30 Uhr 
Theaterwerkstatt Black Box : „Birgit im Glück“ – Schwarzlichttheater von
Menschen mit und ohne Behinderung (im Haus Nazareth).
16 Uhr
Abschlusskonzert auf dem Festplatz mit Schlagerstar Bernhard Brink (Open Air)

Inklusives Zeltlager

Das inklusive Zeltlager ist seit vielen Jahren fester Bestandteil der Hephata Festtage. Mitmachen können Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderungen.

Ein Zelt, ein Schlafsack, eine Isomatte – mehr braucht man nicht mitzubringen, um beim inklusiven Zeltlager der Hephata-Festtage voll auf seine Kosten zu kommen. Denn das Programm bietet jede Menge Spaß und Abwechslung für teilnehmende Vereine, Konfirmanden-Gruppen, Familien und Freunde. Die Teilnehmer des Zeltlagers können zum einen alle Aktionen und Angebote der Hephata-Festtage kostenlos nutzen, insbesondere die speziell für Kinder und Jugendliche konzipierten auf der Mitmach-Meile und auf dem Aktionsplatz der Jugend. Zum anderen locken der kostenlose Eintritt zu den Konzerten sowie der Gottesdienst kreativ am Sonntagmorgen. Exklusiv für die Teilnehmer des Zeltlagers gibt es zudem auf Wunsch am Samstag Info-Einheiten zu den Aufgaben und zur Arbeit der Hephata Diakonie, eine Andacht zum Abendessen sowie ein Lagerfeuer und eine Feuershow.

Sowohl Menschen mit als auch ohne Behinderungen sind beim Zeltlager willkommen. Weitere Infos und Anmeldemöglichkeiten finden Sie im untenstehenden Flyer.

03.03.2016