Hephata - Beratung & Angebote
 
 
 
 
 
 
 
 

Seniorinnen und Senioren

Das Bild zeigt eine Gruppe von Senioren.

Den Lebensabend mit Leben füllen

Die Arbeitswelt stellt höchste Mobilitätsanforderungen an die Menschen. Da ist das Mehrgenerationenhaus zu einer Ausnahmeerscheinung geworden. Was aber, wenn die Eltern in den eigenen vier Wänden nicht mehr zurechtkommen? Was, wenn unsere Mitarbeitenden alt werden?

Wenn Kinder für die Eltern sorgen sollen, ist das oft keine leichte Aufgabe. Insbesondere dann, wenn die Kinder weit weg vom Heimatort arbeiten und leben und die Eltern dauerhaft professionelle Unterstützung brauchen. Noch wichtiger wird es, wenn gerade bei Menschen mit Behinderungen keine Angehörigen mehr vorhanden sind. Hephata ist kein Arbeitsplatz wie jeder anderer, Hephata ist ein Platz für Jung und Alt, die bei uns leben wollen.

In unseren Wohnstätten und Betreuungseinrichtungen wissen wir, mit dieser Situation umzugehen. Sprechen Sie uns an – wir zeigen Ihnen Möglichkeiten auf und helfen Ihnen, diesen Schritt gemeinsam gut zu planen.