Die MS-Sprechstunde befindet sich im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) gGmbH für neurologische Erkrankungen in Räumen der Hephata-Klinik. Sie wird geleitet von Dr. Bernd Schade, Chefarzt der Hephata-Klinik, und Oberarzt Dr. Sirous Javidi.

In der Sprechstunde finden die MS-Eingangs- und Verlaufsdiagnostik statt.

Unsere Sprechstunde steht Notfällen jederzeit offen. Zur Kontrolle und Verlaufsdiagnostik vereinbaren die Patient*innen zuvor einen Termin, für den sie keine Überweisung benötigen.

Dieses Angebot nutzen jährlich mehr als 500 Patient*innen. 

Die MS-Sprechstunde findet während der Öffnungszeiten der Hephata MVZ gGmbH an folgenden Tage statt:

Montag, Dienstag und Donnerstag: 8 Uhr bis 16:30 Uhr
Mittwoch: 8 Uhr bis 15 Uhr
Freitag: 8 Uhr bis 13 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Notfälle jederzeit.