Die Schlaganfall-Sprechstunde dient der ambulanten Verlaufskontrolle und Schlaganfall-Nachbehandlung nach einem stationären Aufenthalt. In der Sprechstunde können unter anderem die Bildgebung mit CCT und MRT sowie Ultraschalluntersuchungen stattfinden, die für eine  Verlaufskontrolle nach einem Schlaganfall wichtig sind.

Die Patient*innen können die Sprechstunde nach vorheriger Terminvereinbarung nutzen. Sie benötigen dazu keine Überweisung eines Haus- oder Facharztes.

Das Team der Schlaganfall-Sprechstunde besteht aus Astrid Schäfer, Oberarzt Dr. Sirous Javidi, Chefarzt Dr. Bernd Schade und Melanie Walter. Die Schlaganfall-Sprechstunde findet während der Öffnungszeiten der Hephata MVZ gGmbH an folgenden Tagen statt:

Montag, Dienstag und Donnerstag: 8 Uhr bis 16:30 Uhr
Mittwoch: 8 Uhr bis 15 Uhr
Freitag: 8 Uhr bis 13 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Notfälle jederzeit. Schlaganfall-Notfall-Nummer der Hephata-Klinik: 06691 18-2028