Fort- und Weiterbildung

Rücken stärken

Rücken- und Faszientraining für eine stabile Mitte. Kurstermin am 12.09.2019

Inhalt

Viele Sprichwörter haben mit dem Körper zu tun, z.B. „lass den Kopf nicht hängen“, „ich fühle mich nicht wohl in meiner Haut“ oder auch positiv „ich stärke dir den Rücken“. Es gibt unendlich viele, sowohl negativ, als auch positiv gemeinte Sprichwörter. Wenn wir uns einmal „genau unter die Lupe nehmen“, werden wir den Zusammenhang von Körper und Psyche an uns selbst leicht beobachten können. Nicht nur einseitige körperliche Belastungen also, sondern auch jede andere Art von Stress, wirkt sich negativ auf unseren Körper aus.

Daher werden Sie in diesem Tagesseminar verschiedene Kräftigungsübungen für Ihren Rücken durchführen, aber auch das Augenmerk auf die Entspannung Ihrer Muskulatur lenken. Leicht durchführbare Entspannungstechniken für Körper und Geist erwarten Sie, die Sie nicht nur zu Hause anwenden können.
 

Methoden

Kräftigungsübungen für eine stabile Mitte, Stretching, Progressive Muskelentspannung und Faszien-Selbstmassage mit der Black Roll. Bitte sportliche Bekleidung und für die Entspannung ein wärmeres Oberteil mitbringen.
 

Zielgruppe

Alle Mitarbeitende der Hephata Diakonie, die ihren Rücken stärken wollen.

Bitte beachten Sie, dass Kollegen, die unter einer behandlungsbedürftigen Rückenerkrankung leiden, nur nach Absprache mit ihrem Arzt an dem Kurs teilnehmen können.
 

Leitung

Sonja Fuhrmann, Fitness Trainerin
 

Termin

12. September 2019 von 09:00 Uhr – 16:00 Uhr
 

Ort

Brüderhaus, Elisabeth-Seitz-Straße 16, Hephata Diakonie Schwalmstadt
 

Kosten

110 Euro (Preis inkl. Seminarverpflegung)
 

Kursnummer

304-19


Zur Anmeldung

25.02.2019