211014-mgh-loehnberg

Hephata -

Bündnis für Familien: Alt für Jung, Jung für Alt

Familien ein attraktives Lebensumfeld bieten und das generationenübergreifende Miteinander stärken - Das sind die Ziele des Mehrgenerationenhauses Löhnberg.

Das Mehrgenerationenhaus Löhnberg ist untergebracht in einem denkmalgeschützten Vierkanthof, der 1905 errichtet wurde.

Der linke (westliche) Flügel beinhaltet jetzt ein Hackschnitzelheizwerk, eine Werkstatt und das Leitungsbüro. Der rechte (östliche) Flügel beinhaltet die Bücherei mit Internetcafé, das Gemeindearchiv und einen Raum für Vorlesen, Musik, Yoga, Urzeittiereausstellung usw.
Der hintere (nördliche) Flügel beinhaltet die Cafeteria mit Küche, die Sanitärräume und den Gemeindesaal mit kleiner Bühne. Der Innenhof bietet ausreichend Platz für Veranstaltungen mit und ohne Bühne.

Offener Treff

Das etwas andere Café

Im Rahmen des Offenen Treffs öffnet das Mehrgenerationenhaus Löhnberg seine Türen für Jung und Alt. Wir bieten einen Treffpunkt, um miteinander ins Gespräch zu kommen, etwas zu spielen oder einfach Spaß zu haben. 

Öffnungszeiten: 

  • Montag: 9 bis 15 Uhr
  • Dienstag: 9 bis 15 Uhr
  • Mittwoch: 9 bis 15 Uhr
  • Donnerstag: 9 bis 17 Uhr
  • Freitag: 9 bis 15 Uhr

In unserem Café bieten wir den Besucher*innen natürlich auch Kaffee, Tee und Kuchen an.

Mittagstisch für Alle

Von Montag bis Freitag bietet das Mehrgenerationenhaus in Löhnberg zwischen 11:30 bis 14:00 Uhr ein abwechslungsreiches Menü inklusive Tagessuppe zum Preis von 4,50 EUR für Erwachsene und 3,50 EUR für Kinder an.

Um planen zu können, wie viele Essen benötigt werden, ist eine vorherige Anmeldung bis um 10 Uhr am Vortag erforderlich. Anmeldungen für montags können bis Freitag abgegeben werden.

Bei Abholung des Essens bitten wir darum, entsprechende Behältnisse mitbringen. Gegen eine Gebühr von 0,20 € können Transportschalen erworben werden. 

Erreichbarkeiten:

Von 08:30 bis 10:00 Uhr unter Tel. 015115864268

Von 10:00 bis 14:00 Uhr unter Tel. 06471 6290303 

Nutzen Sie auch gerne unseren Anrufbeantworter oder schreiben Sie uns eine Mail an leitung@mgh-loehnberg.de.

Pädagogische Nachmittagsbetreuung

An der Grundschule "Auf dem Falkenflug" in Löhnberg bieten Mitarbeitende der Hephata Diakonie montags bis freitags eine pädagogosiche Nachmittagsbetreuung an. Darüber hinaus helfen engagierte Ehrenamtliche aus den ortsansässigen Vereinen und ermöglich dadurch ein breit gefächertes Nachmittagsangebot für die Kinder.

Aktuell finden wegen der Corona-Pandemie leider keine Kurse statt.

Aktuelle Informationen der Grundschule "Auf dem Falkenflug" finden sie unter: https://www.schule-auf-dem-falkenflug.de/

Schulungen & Fortbildungen

Die Räumlichkeiten des Mehrgenerationenhaus Löhnberg stehen allen Vereinen & Verbänden, welche mit dem Grundgesetz konform sind, zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Im Jahr 2018 hatte das MGH Löhnberg etwa 45.000 Nutzer*innen. Dazu zählen sowohl Kindergärten, Grundschulen und Senioren als auch Vereine und Verbände aus Nah und Fern. 

Wir bieten die folgenden Veranstaltungsräume:

Großer Saal

Unser größter Veranstaltungsraum des Hauses mit Whiteboard, Musikanlage und 10 Schulungscomputern. Der Große Saal ist komplett barrierefrei. 

Wassermuseum-Lehrküche

Besprechung oder Schulung in gemütlich historischer Atmosphäre. Dieser Raum bietet unter anderem die Möglichkeit der Küchennutzung. Das Wassermuseum ist komplett barrierefrei.

Kuschelraum

Unser kleinster Meeting Raum für kleinere Gruppen oder Aktionen. Der Kuschelraum ist leider noch nicht barrierefrei. 

Kontakt:

Thomas Zipp, Einrichtungsleitung


Tel.: 06471 / 6290299

Mobil: 01725725156

E-Mail: leitung@mgh-loehnberg.de

 

Migration & Asyl

Umgang mit individuellen Unterschieden und soziokultureller Vielfalt.

Löhnberg hat, gemessen an der Einwohnerzahl, verhältnismäßig viele Flüchtlingsfamilien aufgenommen. Dies stellt alle Beteiligten vor neue Herausforderungen, die es gemeinsam zu meistern gilt.

Wir möchten erreichen, dass sich alle Familien in Löhnberg willkommen fühlen und Möglichkeiten finden, aktiv am Leben der Gemeinde teilzunehmen. Unser Ziel ist es, dass auch die Löhnberger Bürger und Bürgerinnen und vor allem deren Kinder, Offenheit gegenüber den neuen Familien entwickeln, Kontakte knüpfen und andere Kulturen als Bereicherung wahrnehmen.

Im Mehrgenerationenhaus Löhnberg gibt es eine Koordinierungsstelle zum Thema Migration. Johannes Kurz hilft bei allen formellen Angelegenheiten, sowie beim Austausch mit der Kita, Schulen, dem Jobcenter und vielen mehr. Umgekehrt können sich auch Bildungseinrichtungen an Johannes Kurz und das Mehrgenerationenhaus Löhnberg wenden.

Wie finde ich einen Nachhilfelehrer? Ich brauche einen Anwalt, wie gehe ich vor? Ich möchte gerne Sport treiben, wo ist der nächste Verein? Welche Freizeitangebote hat die Gemeinde? Bei solchen generellen Fragen der Integration finden neuen Einwohner*innen Löhnbergs bei Johannes Kurz ebenfalls Hilfe. 

Kontakt

Johannes Kurz, Migrationsbeauftragter

Email: Johannes.kurz@hephata.de, Mobil: 01735193847

Familienzentrum

Im Familienzentrum des Mehrgenerationenhauses finden junge Familien Beratung und Angebote für Eltern und Kinder. Kindheitspädagogin Liesa Oster ist Ansprechpartnerin für alle Frauen und Kinder.

Sie berät zu Themen wie Aufklärung über Verhütung, Begleitung zum Arzt (Frauenarzt, Kinderarzt), Schwangerenbetreuung und vielen Weiterem. 

Das Mehrgenerationenhaus Löhnberg arbeitet eng mit Eltern zusammen und ist stets offen für Vorschläge und Ideen, sowie ehrenamtliche Mitarbeit.

Kontakt: 

Liesa Oster, Kindheitspädagogin

Email: L.Oster@Loehnberg.de

 Mobil: 01721370454

 

Bilder aus dem Innenhof des Mehrgenerationenhauses Löhnberg