Hephata - Organisation

Qualitätsmanagement

Die Fachklinik Weibersbrunn und die Adaptionseinrichtung „Haus am Schneeberg“ sind nach dem Auditleitfaden 5.0 FVS / DEGEMED und nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Der DEGEMED-Auditleitfaden basiert auf den DIN EN ISO 9001-Normen und den von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) festgelegten Anforderungen an ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach §37 Abs. 2 S. 2 und Abs. 3 SGB IX (bis 31.12.2017 § 20 Abs. 2a SGB IX).

Berücksichtigt werden zudem die Anforderungen der Leistungsträger an die Qualität in der Rehabilitation.

Die Qualität unserer Arbeit ist uns sehr wichtig, um unser Ziel einer Behandlung auf qualitativ hohem Niveau zu erreichen, stehen die Behandlungsqualität, effektive Abläufe, effiziente Strukturen und Ergebnisse im Zentrum unserer täglichen Arbeit. Die Erfahrung unserer Mitarbeiter, Kompetenz und Engagement sind unser größtes Kapital, wenn es um optimale Behandlungserfolge geht. Das Erreichte wird dann anhand der selbst gesetzten Ziele regelmäßig überprüft und kontinuierlich weiterentwickelt.

Rückmeldungen von Patient:Innen und Mitarbeiter:Innen  (sowohl positiv als auch negativer Art) helfen uns bei der Sicherung der Qualität  unserer Arbeit und werden als Chance zur Verbesserung gesehen. Diese werden im Rahmen eines Beschwerdemanagements und der hausinternen Patientenzufriedenheitsmessung erfasst und ausgewertet.

Im Rahmen der externen Qualitätssicherung nimmt die Fachklinik Weibersbrunn sowie die Adaption „Haus am Schneeberg“ regelmäßig am Qualitätssicherungsprogramm der Deutschen Rentenversicherung teil.

 

28.07.2021