Hephata - Organisation

Selbstbestimmt mit Stärken gemeinsam Ziele erreichen

Positive Psychologie und professionelle Beziehungsgestaltung
Ein Tagesworkshop am Samstag, den 09.11.2019, 9:30 - 16:30 Uhr
Hephata Akademie, Schwalmstadt

In der sozialen und pädagogischen Arbeit geht es darum, als Fachkraft Menschen in Entwicklungs- und Wachstumsprozessen zu begleiten und zu unterstützen. In diesem Workshop erforschen einige Modelle und Methoden der Positiven Psychologie und ihrer Nachbardisziplinen:
Wie können Ziele passgenau formuliert, bearbeitet und erreicht werden? Wie gelingt die professionelle Beziehungsgestaltung positiv? Welche Methoden tragen konkret dazu bei, Hindernisse auf dem Weg zum Ziel zu überwinden?

Zugleich gibt der Workshop einen Einblick in die Themen und Arbeitsweisen der Level- 1- Ausbildung in Positiver Psychologie, die ab Februar 2020 wieder startet.

Themen  des Tagesworkshops werden sein

  • Positive Psychologie und ihr Potential in der professionellen Beziehungsgestaltung
  • Deine Superpower: Charakterstärken als Ressource nutzen
  • Ziele erreichen und Hindernisse überwinden
  • Einblick zu den Themen und Methoden der Level-1-Ausbildung

Leitung: Michaela Wegener, Dipl.-Psychologin,
zertifizierte Trainerin für Positive Psychologie (DACH-PP)

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte in der sozialen und pädagogischen Arbeit,
in Bildungsinstitutionen, Therapie, Pflege und Seelsorge

Kosten: 60 Euro inclusive Mittagessen

Anmeldung unter michaela.wegener@hephata.de

17.10.2019