Hephata - Organisation
 
 
 
 
 
 
 
 

Hephata - Suchthilfe

Das Bild zeigt eine Collage mit zwei Aufnahmen, auf einer ist ein junger Mann zu sehen, der ein Huhn im Arm hält, auf der anderen ist eine Gruppe von Männern zu sehen, die in einem Garten stehen.

Schritt für Schritt – Wege in ein alkoholfreies Leben

Oft scheint es, als seien es unendliche Geschichten, wenn betroffene, abhängige Menschen ihre Lebenswege beschreiben. Unendlich, weil der Kreislauf von Problemen, die mit dem Trinken verbunden sind, scheinbar nicht zu durchbrechen ist.

Genau hier setzen wir an. Wir glauben, dass es möglich ist: Schritt für Schritt zu gehen, um eine dauerhafte Abstinenz zu erreichen. Dabei nutzen wir das breite Spektrum unserer Erfahrungen aus sozialpsychiatrischer, sozialmedizinischer, suchtmedizinischer und sozialtherapeutischer Praxis. So entstanden solide, fachlich fundierte Konzeptionen im Bereich des Wohnens und der beruflichen Rehabilitation. Die Wohn-, Beschäftigungs- und Arbeitseinrichtungen des Geschäftsbereiches Soziale Rehabilitation verstehen sich als regionale und überregionale Versorgungsangebote.