Hephata -
 
 
 
 
 
 
 
 

Ausbildung zum Altenpfleger/zur Altenpflegerin

ab 01.09.2018 in Vollzeit (39 Std.) (auch Teilzeit möglich) - im Geschäftsbereich Soziale Rehabilitation für das Margot-von-Schutzbar-Stift in Herleshausen-Wommen

Hephata Hessisches Diakoniezentrum e.V. ist eine traditionsreiche Einrichtung der Diakonie mit differenzierten Angeboten der Behinderten- und Jugendhilfe, der Sozialen Rehabilitation, der Psychiatrie und Neurologie, der Pflege und Assistenz.

Ab 01.09.2018 suchen wir in Vollzeit (39 Std.) (auch Teilzeit möglich)

Auszubildende zum Altenpfleger/zur Altenpflegerin

im Geschäftsbereich Soziale Rehabilitation für das Margot-von-Schutzbar-Stift in Herleshausen-Wommen.

Die Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in dauert 3 Jahre. Sie ist aufgeteilt in Theorie und Praxis in unserer Einrichtung mit intensiver Praxisanleitung. Mit dem Abschluss wird die staatliche Anerkennung zum/zur examinierten Altenpfleger/in erworben. Mit dieser Ausbildung verbinden sich vielfältige Aufstiegsmöglichkeiten für die Zukunft.

 

Ihre Aufgaben umfassen:

Sie lernen, wie man pflegebedürftige Menschen im täglichen Leben unterstützt und ihnen bei der Lebensgestaltung behilflich ist. Theoretische Konzepte der Altenpflege werden in die Praxis umgesetzt. Sie planen, praktizieren und dokumentieren die Arbeit mit Menschen, die durch ihre Erkrankungen in der Bewältigung des täglichen Lebens eingeschränkt sind.

 

Unsere Erwartungen:

  • abgeschlossene Schulausbildung (Realschulabschluss) oder abgeschlossene Altenpflegehilfe- bzw. Krankenpflegehilfeausbildung
  • Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zum Schicht- und Wochenenddienst

 

Wir bieten:

  • abwechslungsreiche Ausbildung
  • Prüfungsvorbereitung
  • Ausbildungsvergütung nach AVR.KW

 

Die Stelle ist bis zum Ende der Ausbildung (3 Jahre) befristet. Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Auskünfte erteilt Frau Nölker, Regionalleiterin Werra-Meißner-Kreis (Geschäftsbereich Soziale Rehabilitation) unter 05654 9249-0.

Sie können sich direkt online bewerben – zum Onlineformular

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte (mit Angabe des Kennzeichens 58-2017) an:

Hephata Diakonie
Zentralbereich Personal
Ingo Friedel
Sachsenhäuser Str. 24
34613 Schwalmstadt
E-Mail: ingo.friedel@hephata.de