Hephata - Organisation
 
 
 
 
 
 
 
 

Altenpfleger/in und Altenpflegehelfer/in

©iStock.com/geotrac

Altenpflegerinnen und Altenpfleger unterstützen alte Menschen, die Pflege und Betreuung brauchen. Das Aufgabengebiet ist dabei sehr vielfältig:

  • Altenpfleger/innen unterstützen ältere Menschen bei der Tagesgestaltung
  • Altenpfleger/innen stehen älteren Menschen bei der Pflege des Körpers zur Seite und helfen beim Essen und Trinken
  • Altenpfleger/innen wirken an Maßnahmen zu medizinischer Diagnostik und Therapie mit
  • Altenpfleger/innen begleiten Schwerstkranke und Sterbende
  • Altenpfleger/innen arbeiten eng mit anderen Berufsgruppen zusammen

Berufliche Perspektiven

  • Hygiene-, Qualitäts-, Wundmanagement
  • Leitung eines Wohnbereiches oder ambulanten Dienstes, Pflegedienstleitung
  • Praxisanleitung für Schüler/innen
  • Lehrkraft für Altenpflegeausbildung

Voraussetzungen

  • Altenpfleger/in
  • Realschulabschluss, ein zehnjähriger Hauptschulabschluss oder eine abgeschlossene Altenpfegehilfe- bzw. Krankenpflegehilfeausbildung
  • Altenpflegehelfer/in
  • Hauptschulabschluss

Beginn und Dauer

Altenpflege - 3-jährige Ausbildung

Beginn: 2. November 2018
Ende: 1. November 2021
Dauer: 3 Jahre

Altenpflege - 2-jährige (verkürzte) Ausbildung

Dieser Kurs richtet sich speziell an ausgebildete Alten- und Krankenpflegehelferinnen.

Beginn: 25. Oktober 2018
Ende: 24. Oktober 2020
Dauer: 2 Jahre, das erste Jahr entfällt.

 

Altenpflegehilfe

Beginn: 21. September 2018
Ende: 20.09.2019
Dauer: 1 Jahr

Bewerbung

Eine Bewerbung ist jederzeit möglich.
Sie können die Bewerbung per Post, Mail oder über das Bewerberportal zusenden.

Post

Hephata Hessisches Diakoniezentrum e.V.
Akademie für soziale Berufe
Altenpflegeschule
Elisabeth-Seitz-Straße 12
34613 Schwalmstadt

E-Mail

sekretariat.akademie@hephata.de

Ausbildungsvergütung und Förderung

Die Ausbildung ist schulgeldfrei. Die Auszubildenden erhalten eine Ausbildungsvergütung durch die Träger der praktischen Ausbildung. Bei Anspruchsberechtigten wird die Ausbildung von der Agentur für Arbeit finanziert.

Hephata -
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift