Hephata - Berufshilfe
 
 
 
 
 
 
 
 

Stärke zeigen

Die Hephata-Berufshilfe bietet einen kostenlosen Selbstverteidigungskurs für Jungen und Männer zwischen zwölf und 26 Jahren an.

Zivilcourage, Selbstverteidigung, Selbstbewusstsein – das können Jungen und Männer im Alter zwischen zwölf und 26 Jahren im Kurs „Stärke zeigen“ ab Donnerstag, 16. August, lernen. Die Hephata-Berufshilfe bietet den Kurs jeweils donnerstagabends in Schwalmstadt-Treysa an. Der Kurs ist kostenlos, zwölf Jungen und Männer können teilnehmen, eine vorherige Anmeldung ist nötig.

„Stärke zeigen“ ist ein Teilprojekt des Programms „Jugend stärken im Quartier“, das die Hephata-Berufshilfe am Standort Schwalmstadt umsetzt. Träger des Programms ist der Schwalm-Eder-Kreis. „Jugend stärken im Quartier“ richtet sich an Jungen und Männer mit und ohne Migrationshintergrund, die eventuell Unterstützung brauchen und wünschen. Im Kurs „Stärke zeigen“ spielen die Stärkung der Persönlichkeit der Teilnehmer, das Erlernen von Selbstverteidigungstechniken, verbale Selbstbehauptung und Konfliktlösungskompetenz eine große Rolle. Auch Hilfe für andere zu leisten, ohne eine Selbstgefährdung einzugehen, ist Inhalt des Kurses.

„Stärke zeigen“ ist ein Kooperationsprojekt: Die Hephata-Berufshilfe ist Veranstalter. Das Training findet in den Räumen der Stadtjugendpflege Schwalmstadt, Marktplatz 7, immer donnerstags zwischen 17.30 Uhr und 19.30 Uhr statt. Das Training übernimmt Gewaltpräventionstrainer Christian Hauser.

23.05.2018