Hephata - Wir über uns

Drei Tage campen, feiern und Spaß haben

Das Zeltlager auf unserem Festival für Vielfalt und Teilhabe - die perfekte Gelegenheit, gemeinsam als Gruppe ein Wochenende zu verbringen und sich dabei kennenzulernen, zu feiern und echte Festival-Luft zu schnuppern.

Die Teilnehmer des Zeltlagers im Rahmen der Hephata-Festtage erwartet wieder eine bunte Mischung aus Mitmach-Aktionen, Konzert, Trommel-Workshop, vielen spannenden Begegnungen und Lagerfeuer.

Gleich drei fantastische Bands rocken am Samstagabend den Festplatz: Den Auftakt machen die „Jukas on Tour“ mit einer Mischung aus Rock- und Pop-Songs der vergangenen Jahrzehnte. Auf die inklusive Band aus der Hephata Diakonie folgt mit „The Red Hot“ eine professionelle Red-Hot-Chili- Peppers-Coverband, die keine Wünsche o en lässt. Zum krönenden Abschluss stürmt dann „It‘s all P!nk“ die große Bühne. So nah am Original wie möglich und dann noch ein bisschen mehr - das ist die Philosophie der Band. Sängerin Vanessa Henning beweist mit ihrer außergewöhnlichen Stimmqualität, Ausstrahlung und Bühnenpräsenz, dass sie dem Original in nichts nachsteht und begeisterte seit 2010 als Frontfrau bei Europe´s Best Pink Tribute Show „Just P!nk“ das Publikum. Während dieser Zeit stand sie auch schon mit einigen Musikern aus P!nk’s Live-Band auf der Bühne. 

Trommel-Workshop & Gottesdienst kreativ

copyright Bild rechts: fotolia

Am Samstag, 7. September, taucht ihr gemeinsam ein in Rhythmen und Klänge aus Afrika. Ihr lernt, welche Töne man verschiedenen Instrumenten aus Togo, Ghana, Uganda und dem Kongo entlocken kann. Ihr entwickelt gemeinsam euren Groove und zeigt beim abschließenden Konzert der gesamten Zeltlager-Gemeinschaft, was ihr in kurzer Zeit entwickelt habt.

Am Sonntag, 8. September, habt Ihr die Chance, einen lebendigen und kreativen Gottesdienst bei den Hephata-Festtagen mit Pfarrerin Annette Hestermann und Pfarrer Maik Dietrich-Gibhardt unter freiem Himmel zu erleben.  Für Kirchentags-Atmosphäre sorgt der inklusive Projektchor. Bei Regen findet der Gottesdienst in der Aula der Hermann-Schuchard-Schule statt.

 

06.05.2019