Hephata -

Pädagogische Fachkraft (m/w/divers)

Beschäftigungsbeginn: sofort
Stellenumfang: Teilzeit (19,50 Std.)
Einsatzbereich/Arbeitsort: Geschäftsbereich Jugendhilfe - Region Süd für das stationäre und ambulante Mutter/Vater-Kind Wohnen in Diez

 

Ab sofort suchen wir in Teilzeit (19,50 Std.)

eine pädagogische Fachkraft (m/w/divers)

im Geschäftsbereich Jugendhilfe – Region Süd für das stationäre und ambulante Mutter/Vater-Kind Wohnen – Zentrum für Marte Meo Elterncoaching in Diez.

Das Angebot „stationäres Mutter/Vater-Kind Wohnen“, sowie „Betreutes Wohnen“ richtet sich an Mütter, Väter und Familien mit einem oder mehreren Kindern, die Unterstützung oder Hilfe zur Selbsthilfe bei Entwicklungsproblemen und in der Verselbständigung – unter Einbeziehung von Familie und sozialem Umfeld benötigen. Es bietet die Chance zu lernen, um die vielfältigen Anforderungen eines Familienlebens bewältigen zu können.

 

Ihre Aufgaben umfassen:

  • stationäre und ambulante Betreuung von jungen Müttern / Vätern mit Kindern sowie Familien
  • Gruppen- und Einzelbetreuung
  • Gestaltung eines strukturierten Alltags
  • Vorbereitung und Begleitung der Verselbstständigung der jungen Menschen / Familien
  • flexible, dem individuellen Bedarf entsprechende Bereitstellung von Hilfeangeboten als Zusatzleistungen
  • Zusammenarbeit mit Herkunftsfamilien / den Angehörigen
  • konstruktives Zusammenwirken im internen und externen Netzwerk
  • Kooperation mit Außenpartnern
  • Dokumentation und Berichtswesen


Unsere Erwartungen:

  • staatliche Anerkennung als Sozialpädagoge/Sozialpädagogin, Diplom Pädagoge/Pädagogin, Erzieher/in oder vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrungen im Bereich der Jugendhilfe / Hilfeplanung sowie in Mutter-Kind spezifischen Fragestellungen (wünschenswert)
  • Bereitschaft zum Wochenend-, sowie im Bedarfsfall Nachtdienst
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • Flexibilität
  • Fahrerlaubnis Klasse B

 

Wir bieten:

  • regelmäßige Teamsitzungen und Supervisionen
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • intensives Einarbeitungsprogramm
  • Vergütung nach AVR.KW
  • betriebliche Altersversorgung
  • JobRad

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Auskünfte erteilt Frau Seipp-Koch, Regionalleiterin Jugendhilfe - Region Süd, unter 06431-591312.

Sie können sich direkt online bewerben – zum Onlineformular

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Religionszugehörigkeit (Stellenkennzeichen 55-2020 bitte mit angeben) an:

Hephata Diakonie
Zentralbereich Personal
Ingo Friedel
Sachsenhäuser Str. 24
34613 Schwalmstadt
E-Mail: ingo.friedel@hephata.de

 

 

01.02.2021