Hephata - Pressemitteilung
 
 
 
 
 
 
 
 

Rosemarie Riemenschneider im Ruhestand

Rosemarie Riemenschneider wurde kürzlich in einer kleinen Feierstunde im Zentralbereich Wirtschaft und Versorgung in den Ruhestand verabschiedet.

Rosemarie Riemenschneider war über elf Jahre in der Küche im Bereich der Zentralspüle tätig. Der Spülbereich ist aufgrund der hygienischen Anforderungen ein wichtiger und sensibler Arbeitsplatz. Rosemarie Riemenschneider trug dazu bei, dass das Essen bei den Kunden schmackhaft auf den Teller kommen konnte. Unzählige Behälter, Deckel und Speisetransportwagen räumte sie aus, sortierte sie vor, spülte sie und stellte sie für die Abfüllung bereit.

Rosemarie Riemenschneider arbeitete tatkräftig, zuverlässig und sehr engagiert im Team mit ihren Kollegen. Dafür gilt ihr der herzliche Dank der Zentralbereichsleitung. Diese und die Kolleginnen und Kollegen wünschen ihr für den neuen Lebensabschnitt alles Gute, Kraft und Energie und vor allem Gesundheit und Gottes Segen.

27.03.2019