Pressemitteilungen

Hephata-Wohngruppen sammeln gegen Polio

"500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“, das ist der Slogan des gemeinnützigen Vereins „Deckel drauf“. Vier Wohngruppen der Hephata-Behindertenhilfe beteiligten sich an der Aktion und sammelten mehr als 3.000 Deckel. mehr

Theater-Workshop Richerode

Kulturgut Richerode bietet Theater-Workshops an

„Schattenspiel“ – unter diesem Motto fand innerhalb des Projekts Kulturgut Richerode auf dem gleichnamigen Bio-Hofgut bei Jesberg ein Theater-Workshop statt. Für weitere Workshops gibt es noch freie Plätze. mehr

Einsegnungsjubiläum

Bischof feiert Einsegnungsjubiläum mit Diakonen

Wiedersehen feiern, sich gemeinsam an die Einsegnung erinnern, sich aber auch noch einmal über das Diakonenamt bewusst werden: Am 28. April haben 19 Diakoninnen und Diakone Einsegnungsjubiläum in der Hephata-Kirche gefeiert. mehr

Hip-Hop-Workshop

Hip-Hop-Dance-Workshop startet im Mai

Tanz in den Mai einmal anders: Die Hephata-Berufshilfe bietet im Rahmen des Projekts JustiQ – Jugend stärken im Quartier ab 10. Mai freitags einen Hip-Hop-Dance-Workshop an. mehr

Casa

CASA singt in der Hephata-Kirche

Das A-Cappella-Ensemble CASA tritt am Samstag, 13. April, ab 18:30 Uhr in der Veranstaltungsreihe „Musik zum Wochenschluss“ der Hephata-Kirchenmusik in der Hephata-Kirche in Schwalmstadt-Treysa auf. Der Eintritt ist frei. mehr

In der Holzwerkstatt

Ein Blick in die Zukunft

„Girls‘ Day“ und „Boys‘-Day“ in der Hephata Diakonie: 46 Jugendliche nutzen die Chance, verschiedene Berufsfelder zu erkunden. mehr

Heilerziehungspflege

"Eine Ausbildung, die zu mir passt"

Inklusion gestalten, Teilhabe ermöglichen: Die Hephata-Akademie für soziale Berufe in Schwalmstadt-Treysa bietet als einzige Einrichtung in Nordhessen die staatlich anerkannte Ausbildung der Heilerziehungspflege sowohl in Voll- als auch Teilzeit an. mehr

Freude über das E-Piano im Margot-von-Schutzbar-Stift

Leihgabe mit Musik

Hast‘e noch Töne? – Ja! Das Margot-von-Schutzbar-Stift hat Töne, genauer gesagt, sogar ein komplettes E-Piano. mehr

Sonja Müller Forum Asyl

Treffen des Forums Asyl

Das nächste Treffen des „Forum-Asyl.Schwalmstadt“ findet am Donnerstag, 28. März, ab 17 Uhr in der Hephata-Kirche in Schwalmstadt-Treysa statt. Ehrenamtliche und Hauptamtliche wollen dann gemeinsam die nächste Phase der Flüchtlingsarbeit angehen. mehr

Sänger für Chorprojekt gesucht

Die Hephata-Kantorei sucht für den „Musikalischen Karfreitagsgottesdienst“ am Freitag, 19. April, ab 17 Uhr in der Hephata-Kirche noch erfahrene Sängerinnen und Sänger. mehr

Lesung mit Olaf Sundermeyer

Lesung mit ARD-Reporter

Stresstest für die Demokratie: Kann Populismus zum Stressauslöser werden? Dieser und anderen Fragen geht ARD-Reporter Olaf Sundermeyer am Donnerstag, 7. März, im Evangelischen Gemeindehaus Franz von Roques in Treysa nach. mehr

Mareike Mergard

Berufliche Teilhabe am Pflanztisch

Zierpflanzen sind ihr Metier: Mareike Mergard absolvierte den Berufsbildungsbereich in der Hephata-Gärtnerei in Schwalmstadt-Treysa. Lesen Sie hier eine Reportage über die engagierte junge Frau. mehr

Die Hephata-Absolventen

Bereit fürs Berufsleben

Mit einer zweijährigen Ausbildung, der ein dreimonatiges Eingangsverfahren vorausging, haben sich 110 Menschen mit Behinderung aus Nord- und Mittelhessen fit gemacht fürs Berufsleben. Am 28. Februar gab es in Kassel eine feierliche Zertifikatsübergabe. mehr

Medizinhistoriker stellt Abschlussbericht vor

Hephata hat die Aufarbeitung ihrer Geschichte um einen zusätzlichen Aspekt erweitert und den Medizinhistoriker Prof. Dr. Volker Roelcke beauftragt, das Wirken von Prof. Dr. Willi Enke als Chefarzt in den 1950er und 60er Jahren zu beleuchten. mehr

Blutdruckmanschette am Arm

Berührende Pflege

Die Fachtagung Pflege findet am Dienstag, 26. März, von 9 Uhr bis 16 Uhr in der Hephata-Kirche statt. Anmeldungen sind noch möglich. mehr

Info-Nachmittage an der Akademie für soziale Berufe

Erzieher, Heilerziehungspfleger oder Heilpädagoge werden? Die Hephata Akademie für soziale Berufe in Treysa bietet an jedem letzten Freitag im Monat von 14 bis 16 Uhr einen Info-Nachmittag zu Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an. mehr

Fachtag gegen Gewalt

„Lassen Sie uns über Gewalt reden!“ Darüber, wie man ihr vorbeugen kann und begegnen muss. Darum geht es beim „Fachtag zur Prävention von und zum Umgang mit Gewalt“ am Mittwoch, 3. April, von 9 bis 16 Uhr in der Hephata-Kirche in Schwalmstadt-Treysa. mehr

Blick hinter die Kulissen

Zwei Schülerinnen der Theodor-Heuss-Schule nutzten am Donerstag die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen der Online-Redaktion zu werfen. Lesen Sie hier den Werkstattbericht. mehr

Ein Bild aus der Ausstellung

Farbenfrohe Exponate zeigen künstlerischen Ausdruck

„So ist das“, heißt die Ausstellung von 18 Künstlern des Ateliers Farbenhaus der Hephata Diakonie, die am Sonntag, 10. März, um 16 Uhr auf Einladung des Kunst- und Kulturvereins Gleis 3 im Alten Bahnhof in Gemünden eröffnet wird. mehr

Hephata Diakonie als „Wurstbotschafterin“ Hessens

Die Hephata Diakonie ist mit ihrer Bio-Metzgerei „Alsfelder Biofleisch“ noch bis zum Sonntag, 27. Januar auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin, um dort das Bundesland Hessen als „Wurstbotschafterin“ zu vertreten. mehr

Kartoffeln mögen´s kuschelig

Zu Besuch im Verpackungs- und Schälbetrieb auf Gut Halbersdorf: Hier ist fast das ganze Jahr über Saison - ganz behutsam wird das sensible Gemüse nach und nach aus dem Winterschlaf geholt. mehr

Neue Epilepsie-Station für die Hephata-Klinik

Die Hephata Diakonie baut eine neue Epilepsiestation für Menschen mit Mehrfachbehinderungen. Die neue Station wird Teil der Hephata-Klinik in Schwalmstadt-Treysa und schließt eine Versorgungslücke in Hessen. mehr

Besuch im Wohnhaus in der Krausgasse

Auf eine Tasse Kaffee ins Gespräch kommen, aktuelle Themen aus dem Alltag des Anderen erfahren - darum ging es beim Besuch von Borkens Bürgermeister Marcel Pritsch-Rehm im Wohnhaus der Hephata-Behindertenhilfe in der Krausgasse. mehr

Zwei Hände, die sich berühren

Berührende Pflege

„Eine Berührung sagt mehr als viele Worte“, unter diesem Motto findet am 26. März die Fachtagung Pflege in der Hephata-Kirche und in den Räumen der Hephata-Akademie für soziale Berufe statt. mehr

Den Menschen im Fokus

Hephata-Akademie: Individuelle Beratung über Ausbildung. Erzieher, Heilerziehungspfleger oder Heilpädagoge werden? Dies ist möglich an der Hephata-Akademie für soziale Berufe. mehr

Pastelltöne und Glitzer

Auf Hochtouren laufen in diesen Tagen die Arbeiten in der Hephata-Gärtnerei. Während noch die letzten Gestecke für den Ewigkeitssonntag fertig werden, beginnen bereits die Vorbereitungen für die Adventsausstellung am Samstag. mehr

Gedenken am Hephata-Mahnmal

Eine Gedenkveranstaltung zum Buß- und Bettag findet am Mittwoch, 21. November, ab 10.15 Uhr am Mahnmal vor der Hephata-Kirche in Schwalmstadt-Treysa statt. mehr

Hans-Werner Carli

40 Jahre pädagogischer Taktgeber

Hans-Werner Carli, Lehrkraft der Ludwig-Braun-Schule, Standort der Förderschule Hephatas in Schwalmstadt-Treysa, konnte kürzlich im Kreise der Schulgemeinde sein 40-jähriges Dienstbestehen bei der Hephata Diakonie feiern. mehr

Laternenumzug

Ich geh mit meiner Laterne

Die Mitarbeitenden der Hephata-Kindertagesstätte laden für den Martinstag, Sonntag, 11. November, ab 16.30 Uhr, zum Laternenumzug ein. Dieser führt von der Kita, Am Alten Feld 10 in Schwalmstadt-Treysa, bis zur nah gelegenen Hephata-Kirche. mehr

Rotenburg: Sanierung fast abgeschlossen

Die Sanierung des neuen Wohnprojekts nach einem Wasserschaden soll bis Jahresende fertig sein. Ein Leck in der Heizungsanlage des Neubaus ist verantwortlich dafür, dass sich der Einzugstermin verzögert hat. mehr

Frank Keller am Bahnhof Treysa

Bauarbeiten am Treysaer Bahnhof laufen

Der Bahnhof in Treysa wird barrierefrei umgebaut. Das haben Vertreter der Deutschen Bahn, des Nordhessischen Verkehrs-Verbundes und  Tarek Al-Wazir, hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, im Juli in Treysa besiegelt. mehr

Bedauern über Betriebsschließung

Nach einem mehr als fünf Jahre andauernden Insolvenzverfahren wird die Druckerei Plag laut Mitteilung des Insolvenzverwalters zum Jahresende ihre Geschäftstätigkeit einstellen. mehr

Gruppenbild

So gut schmeckt soziales Engagement

Soziale Landwirtschaft – was das ist und zu welch leckeren Ergebnissen das führt, hat der Spitzenpolitiker Anton Hofreiter, Vorsitzender der Bundestagsfraktion der Grünen, bei einem Besuch der Hephata-Metzgerei Alsfelder Biofleisch erfahren. mehr

Versorgung von Schlaganfallpatienten in Gefahr

Ein Urteil des Bundessozialgerichtes gefährdet die Schlaganfall-Behandlung auf dem Land – Dr. Bernd Schade, Chefarzt der Hephata-Klinik mit Schlaganfall-Einheit, befürchtet katastrophale Folgen auch für die Region. mehr

Zwei Anhalterinnen mit Pappschild: Demokratie First

Demokratie First!

Unter dem Titel „Demokratie first!  Unsere Herausforderungen und Antworten!“ lädt die Diakonische Gemeinschaft Hephata für Freitag, 2. November, ab 9 Uhr zu einem öffentlichen Thementag in der Hephata-Kirche in Schwalmstadt-Treysa ein. mehr

Erzähl-Café vereint Jung und Alt

Für sein Erzähl-Café wird dem Margot-von-Schutzbar-Stift in Wommen gemeinsam mit der Südringgauschule Herleshausen der diesjährige Sozialpreis des Werra-Meißner-Kreises verliehen. Die Preisverleihung findet am Mittwoch, 31. Oktober, in Waldkappel statt. mehr

Frauen mit Appetit aufs Leben

„Frauen mit unterschiedlichen Lebensentwürfen, Haltungen, Alter – und mit Appetit“, so charakterisierte Hephata-Pfarrerin Annette Hestermann die 65 Teilnehmerinnen des ersten Frauenmahls, das am vergangenen Freitagabend in der Hephata-Kirche stattfand. mehr

Frauenmahl in der Hephata-Kirche

„Über Geld spricht man nicht! Oder doch? Frauen – lasst uns über Geld reden!“ Mit dieser Zielsetzung kommen am Freitag, 19. Oktober, ab 19 Uhr Frauen zum ersten Frauenmahl in der Hephata-Kirche zusammen. mehr

Neue Beratungsstelle soll Barrieren abbauen

Beratung auf Augenhöhe, damit Menschen mit Behinderungen selbstbestimmt Entscheidungen treffen können und Zugang zu Assistenzleistungen bekommen – das soll die „Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung“ (EUTB) ermöglichen. mehr

Danken, schmecken und genießen

Frisch gekelterter Apfelsaft, Kürbissuppe, Bratwürste oder Kartoffelpuffer – das Erntedankfest in Richerode stand am Sonntagnachmittag ganz im Zeichen kulinarischer Genüsse. mehr

Unerhört gut! Dieses Festival.

Der erste Tag der Hephata-Festtage ging erst Samstagnacht mit einer 90er Open-Air-Party zu Ende. Davor lag ein Festivaltag mit tausenden Besuchern, einem bunten Markttreiben, viel Musik und einer beeindruckenden Auftaktveranstaltung mit 130 Gästen. mehr

Den Abschluss in der Tasche

Aufatmen, erleichtertes Getuschel und fröhliches Lachen vor der Hephata-Akademie für soziale Berufe: 13 Erzieher und zehn Heilerziehungspfleger haben ihre Abschlussprüfungen geschafft und ihr Zeugnisse in der Tasche. mehr

Umbau des Bahnhofs startet in diesem Jahr

Nadine Moos, Klientin der Hephata-Behindertenhilfe, sorgte mit ihrem Statement für einen Gänsehautmoment in einem eigentlich juristisch-bürokratisch angelegten Termin am Treysaer Bahnhof. mehr

Kunst im Stift

Das inklusive Kunstprojekt „Offenes Ende“ auf dem Margot-von-Schutzbar-Stift sorgte für großes Interesse. mehr

Gospelworkshop mit Peter Hamburger

Ein Gospelworkshop mit Peter Hamburger, Kantor für Popularmusik der Evangelischen Kirche von Kurhessen Waldeck, findet am 17. und 18. März in der Hephata-Kirche in Schwalmstadt-Treysa statt. mehr

Bahnhof Treysa – alles bleibt anders

„Eine bodenlose Frechheit“, mit diesem Zitat fasste Nadine Moos, Klientin der Hephata-Behindertenhilfe, heute Morgen in einer Pressekonferenz die erneuten Verzögerungen beim Umbau des Treysaer Bahnhofs zu einem barrierefreien Bahnhof zusammen. mehr

Berufe kennen lernen hautnah

Girls‘ Day und Boys‘ Day: 26 Mädchen und Jungen arbeiteten für einen Tag in verschiedenen Ausbildungswegen der Hephata Diakonie mit mehr

Freudiger Empfang für Olympioniken

Was für eine Freude: Gut gelaunt, überwältigt von unzähligen Eindrücken und mit einem Sack voller Medaillen kehrten Hephatas Teilnehmer an den Special Olympics in Kiel (14. bis 18. Mai) zurück. mehr

Infos zu Ausbildungen bei Hephata

Bei der Ausbildungsbörse Schwalm-Eder am Samstag,  11. August, im Parkhotel (Bürgerhaus) Borken stellt die Hephata Diakonie Ausbildungs- und Praktikumsplätze sowie Informationen rund um pflegerische und soziale Beruf vor. mehr

Stärke zeigen

Die Hephata-Berufshilfe bietet einen kostenlosen Selbstverteidigungskurs für Jungen und Männer zwischen zwölf und 26 Jahren an. mehr

Gemeinsam feiern im Naturlehrgebiet

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und auch der Lehmbackofen zum Pizzabacken ist startklar: Auf die Besucher des interkulturellen Begegnungsfestes am 25. Mai wartet ein vielfältiges Programm, mit kulturellen und kulinarischen Highlights. mehr

Ein Symbolbild für das Inklusionsfest - eine gestaltete Tür aus der Hephata-Ausstellung im vergangenen Jahr

Hessen feiert Inklusion

...und Hephata feiert mit: Die Hephata Diakonie präsentiert sich mit neuem Wohnprojekt auf dem Inklusionsfest in Wiesbaden mehr

„Erfolgreiches System nicht aufs Spiel setzen“

Mit einer klaren Botschaft an das Staatliche Schulamt in Fritzlar und einer Bitte um Unterstützung durch die Landes- und Kreispolitik endete die Podiumsdiskussion zum Thema „Inklusive Schule“ im Rahmen des Hephata-Jahresempfangs. mehr

Leben ohne Lesen

Fachtagung an der Hephata-Akademie am 6. Juni zum Thema funktionaler Analphabetismus. mehr

Bio-Gemüse aus der Region und für die Region

Die Soziale Rehabilitation Hephatas und die Firma Treis Agrarkonzept in Morschen wollen im Verbund mit weiteren regionalen Landwirten Bio-Salat und Bio-Gemüse regional anbauen, verarbeiten und vertreiben. mehr

Weltwärts nach Hephata

13.062 km weit entfernt von Zuhause, frostig-winterliche Temperaturen obwohl dort gerade Sommer ist und statt Freunden und Familie eine Wohngruppe mit behinderten Menschen. mehr

Logo dienstagsbistro

Kraft fürs Jahr tanken

Die Diakonische Gemeinschaft Hephata veranstaltet für alle Interessierten auch in diesem Jahr wieder die „Oasentage“. Sie finden am 9. und 10. Februar auf dem Stammgelände der Hephata Diakonie in Schwalmstadt-Treysa statt. mehr


Nachrichten als RSS-Feed abonnieren >

Archiv der Nachrichten >