Pressemitteilungen

Auf dem Bild ist ein Motorradfahrer mit seinem Sohn im Beiwagen zu sehen

Fahrtwind um die Nase

Die Gespannfreunde Kassel-Korbach und des Fürstentums Waldeck/Wellen machten mit den Bewohnern des Hauses Maranatha in Borken eine Motorrad-Ausfahrt. mehr

Kulinarischer Kurztrip

Das Forum-Asyl.Schwalmstadt lädt für den 27. Juni zu einem Kurztrip nach Eritrea und Äthiopien ein. Anmeldung erforderlich! mehr

Kein ganz normaler Schultag

Christian Durstewitz trat beim Sommerfest der Hephata-Förderschule, Hermann-Schuchard-Schule, auf. Und auch sonst erwartete die Besucher eine tolle Stimmung. mehr

Projektideen für mehr Lebensqualität

44 Berufspraktikanten der Erzieher- und Heilerziehungspflegeausbildung an der Hephata-Akademie präsentierten ihre Projektideen um die Lebensqualität von Klienten zu fördern. mehr

Bloß hin!

Mehr als 700 Besucher - Clara Förster, Projektkoordinatorin Forum-Asyl.Schwalmstadt, zieht positive Bilanz unter die Ausstellung zu Fluchtursachen. mehr

Gottesdienst für das Handwerk

Konfirmanden lernen in der Holzwerkstatt der Hephata-Berufshilfe die Handwerksarbeit kennen und fräsen gemeinsam mit Dekan Christian Wachter eine Lutherrose. mehr

40 Jahre Fachklinik Weibersbrunn

Die Fachklinik Weibersbrunn feierte mit einer Mischung aus Fachvorträgen, Musik und guter Stimmung kürzlich ihr 40-jähriges Bestehen. Die Fachklinik für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen gehört seit dem Jahr 2000 zur Hephata Diakonie. mehr

Ich bin nur einmalig

Bildband und Ausstellung zur Kulturgeschichte des Down-Syndroms erschienen. Auch zwei Hephata-Bewohnerinnen sind in dem Buch abgebildet. mehr

Mitbestimmen erwünscht

Unterstützung und Mitbestimmung waren die Themen beim ersten Mitbestimmungstag der Jugendhilfe-Nord der Hephata Diakonie. mehr

Menschen auf der Flucht

„Bloß weg von hier! Menschen auf der Flucht“, so lautet der Titel einer Ausstellung, die vom 16. bis 30. Mai in verschiedenen Einrichtungen im Evangelischen Kirchenkreis Ziegenhain zu sehen sein wird. mehr

Ehrenmitglieder berufen

Michaela Spellerberg und Rainer Göbel zu Ehrenmitgliedern am Studienstandort Hephata der Evangelischen Hochschule Darmstadt berufen. mehr

40 Jahre vielsaitig

Das Zupforchester Schwalmstadt spielt am Samstag, 13. Mai, ab 18.30 Uhr in der Hephata-Kirche. mehr

Gesicht zeigen: Demokratie stärken!

Unter dem Motto „Demokratie wählen, stärken leben!“ lädt die Hephata Diakonie alle Interessierten in den kommenden zwei Wochen zu drei Veranstaltungen ein. mehr

Tierische Therapeuten

Auf dem Maifest des Zechenhofes in Nassenerfurth am 7. Mai können Besucher die tierischen Therapeuten live erleben. mehr

25-jähriges Dienstjubiläum

Seit einem Vierteljahrhundert arbeitet Hauswirtschafterin Bärbel Bernkurth im Zentralbereich Wirtschaft und Versorgung der Hephata Diakonie. mehr

112 Liter Grüne Soße

Wannenweise Kräuter und ein mannshoher Schneebesen. So werden in der Hephata-Großküche 746 Portionen Grüne Soße zubereitet. mehr

Diakon werden neben dem Beruf

Informationsnachmittag für die berufsbegleitende Ausbildung von Diakoninnen und Diakonen an der Hephata Akademie für soziale Berufe am 10. Mai. mehr

Gospelchor und Soulfolk

Der Hephata-Gospelchor und die Acoustic-Soulfolk-Band „KRÜN“ musizieren zusammen in der „Musik zum Wochenschluss“ am 29. April in der Hephata-Kirche. mehr

Das Erbe der Reformation

Knapp 150 Gäste aus Gesellschaft, Politik, Kirche, Diakonie, Wirtschaft und Vereinen waren gekommen, um die Gründung Hephatas vor 116 Jahren zu feiern. mehr

"Die Welt ist bunt"

Faschingsfeier des Kultur- und Bildungszentrums im Geschäftsbereich Behindertenhilfe gut besucht. mehr

„Mozart und die anderen“

Unter dem Titel „Mozart und die anderen“ gastiert am Samstag, 25. März, das „Herrmann-Voss-Alpermann-Elsas-Mayrhofer-Streichquintett“ ab 18.30 Uhr in der Hephata-Kirche. mehr

Kein Hinweis auf Medikamententest

Die Prüfung von mehreren hundert Krankenakten aus dem Archiv der Hephata Diakonie hat keinen Hinweis auf einen möglichen Medikamententest an Heimkindern ergeben. mehr

18 neue Heilpädagogen

Mit teils ausgezeichneten Prüfungsergebnissen bestanden die Studierenden Ende Januar an der Hephata-Akademie ihr Heilpädagogik-Examen mehr

Verabschiedung Lucie Hoos

Lucie Hoos verabschiedet

Nach mehr als 40 Jahren im aktiven Schuldienst wurde Lucie Hoos, Diplom Sozial-Pädagogin aus Schwalmstadt, vor kurzem an der Förderschule Hephata verabschiedet. mehr

Luthers Kindheit und Jugend

Im nächsten „dienstagsbistro“ der Diakonischen Gemeinschaft Hephata am Dienstag, 24. Januar, ab 19 Uhr, wirft Diakon und Diplom-Pädagoge Dr. Horst Schmidt einen Blick in die Kindheit und Jugend Martin Luthers. mehr

Weihnachtsverlosung 2016

Losen und Lesen

Schwalmstadts frisch vereidigter Bürgermeister Stefan Pinhard zieht am 4. Dezember ab 17.30 Uhr auf der Bühne am Lindenplatz die Gewinner der Weihnachtsmarkt-Verlosung. mehr

Verabschiedung Elsbeth Mette

Elsbeth Mette im Ruhestand

Elsbeth Mette aus dem Hephata-Zentralbereich Wirtschaft und Versorgung verabschiedete sich am 14. November bei einer Feier im Kollegenkreis in den Ruhestand. mehr

Sansibar am Zweiten Advent

Das Musiktheater Lupe aus Osnabrück fliegt vom Hephata-Weihnachtsmarkt am Sonntag, 4. Dezember, aus zweimal nach „Sansibar und zurück". mehr

Trauma - Schicksal oder Krankheit?

Die Fachklinik Weibersbrunn, eine Einrichtung der stationären Suchttherapie der Hephata Diakonie, lädt für Montag, 28. November, ab 18 Uhr zu einem öffentlichen Vortrag zum Thema: „Trauma – Schicksal oder Krankheit?“ ein. mehr

Eröffnungsfeier Herzberghaus

Herzberghaus feiert

Nach drei Jahren ist der Umbau der Suchthilfeeinrichtung in Oberjossa weitgehend abgeschlossen. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung zur Eröffnungsfeier. mehr

Fahne gegen Gewalt

Die Hephata Diakonie beteiligt sich am „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ am Freitag, 25. November. mehr

Hephata-Recherchen zum Thema Arzneimittelstudien

Verdacht auf Medikamententest bislang nicht erhärtet

Recherchen der Hephata Diakonie im Archiv des Pharma-Unternehmens Merck und in eigenen Akten sowie Rückmeldungen möglicher Zeitzeugen haben den Verdacht auf einen Medikamententest an Heimkindern in Hephata bislang nicht erhärtet. mehr

Gärtner feierten Jubiläum

In feierlicher Runde wurden am 11. November die Jubilare der Hephata-Gärtnerei, Hephata-Werkstatt für Menschen mit Behinderungen, geehrt. mehr

Tanzen für Tiere

Eine Spendenparty für den Tierschutz, auch unter Mitwirkung einer Hephata-Auszubildenden, steigt am 26. November ab 21 Uhr im Sägewerk Neukirchen. mehr

Posaunenchor

Bläsertag am 5. November bei Hephata

Der Bläsertag des Posaunenwerks der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck findet am kommenden Samstag, 5. November, auf dem Hephata-Stammgelände in Schwalmstadt-Treysa statt. mehr

In zwei Jahren zur Altenpflegerin

Der zweite Kurs der verkürzten Altenpflegeausbildung an der Hephata-Akademie für soziale Berufe ist Anfang Oktober zu Ende gegangen. 13 Frauen erhielten ihre Abschlüsse. mehr

Studieren und begegnen

53 Studierende der Evangelischen Hochschule Darmstadt (EHD) begannen am 4. Oktober ihr Studium am Studienstandort Hephata. mehr

Qualileo Hephata

Ausgezeichnete Lebensmittel

Drei Produkte der Hephata-Metzgerei in Alsfeld wurden bei der Verleihung des Hessischen Jurypreises für regionale Lebensmittel ausgezeichnet. mehr

Vermisster Bewohner ist gefunden worden

Der seit Samstagnachmittag vermisste Bewohner der Hephata-Behindertenhilfe aus Schwalmstadt-Treysa ist am frühen Montagabend gegen 17 Uhr in der Nähe des Jesberger Ortsteils Ellnrode gefunden worden. mehr

Altenpflegehilfe mal zwölf

Grund zum Feiern hatten am 20. September zwölf Absolventinnen und Absolventen der Altenpflegehilfe-Ausbildung an der Hephata-Akademie für soziale Berufe in Schwalmstadt-Treysa. Sie haben ihre Abschlussprüfungen bestanden. mehr

Erfolge und Sonnenblumen an der Hephata-Akademie

Die Sonne strahlte, die Gesichter auch: 24 Erzieherinnen und Erzieher sowie 16 Heilerziehungspflegerinnen und Heilerziehungspfleger erhielten am 2. September an der Hephata-Akademie für soziale Berufe ihre Abschlusszeugnisse. mehr

Festival für Vielfalt und Teilhabe

Schlagerstar Bernhard Brink, der international erfolgreiche Dance-Act Cascada und Europas beste P!nk-Tribute-Band „Just P!nk“: Die Hephata-Festtage 2016 warten mit einigen Höhepunkten auf.  mehr

"One" für alle

Chor- und Rhythmus-Workshop-Projekt mit der Musikerin Judy Bailey zu den Hephata-Festtagen. mehr

Karawane durch die Kirche

Rund 200 Besucher kamen in die Hephata-Kirche, um das integrative Musical „Josef und seine Brüder“ der Hephata-Gemeinde, Kirchenmusik und Kita mitzuerleben. mehr

Von der Diagnose bis zur Pflege

Mit einem „Tag der offenen Tür“ hat die Hephata Diakonie das zehnjährige Bestehen ihrer Tagesklinik für psychisch kranke Menschen gefeiert.  mehr

Wanderausstellung zu Anne Frank

Die Ausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ ist vom 2. bis 23. Juni in der Hephata-Kirche in Schwalmstadt-Treysa zu sehen. Führungen nach Voranmeldung. mehr

Es bleibt viel zu tun

Rund 60 Teilnehmer beim zweiten „Forum-Asyl.Schwalmstadt“ am 28. April in der Schule im Ostergrund. mehr

Beziehungswesen Mensch

Wirkungszusammenhänge zwischen Religion und Psychologie - dienstagsbistro in der Cafeteria "Oase" am 12. April 2016 um 19.00 Uhr. mehr

Kantorin mit C

Dorothea Grebe absolvierte Popularmusik-Prüfung der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. mehr

Freude an Bewegung

Zum ersten Mal richtet der Geschäftsbereich Behindertenhilfe der Hephata Diakonie das hessische WfbM-Landesspielfest aus. Rund 100 Teilnehmer aus ganz Hessen zu Gast bei der Veranstaltung am 17. März. mehr

Hephata - Chance

Ein neues Zuhause geben

Geflüchtete Kinder und Jugendliche, die ohne Familie nach Deutschland kommen, brauchen besonderen Schutz. Hephata sucht für diesen Arbeitsbereich weiterhin neue Mitarbeitende. mehr

Fragen und Antworten - copyright Fotolia

Flüchtlingsfrage(n)

Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um das Arbeitsgebiet unbegleitete minderjährige Ausländer (umA). mehr

Engel gesucht

Kinder-Chor für Hirtenweihnacht an der Hephata-Kirche fängt bald mit Proben an. mehr

Adventskonzert

Festliches Adventskonzert

„Festliches Adventskonzert“ der Hephata-Kantorei findet am Samstag, 5. Dezember, ab 18.30 Uhr in der Stadtkirche in Treysa statt. mehr

Aktion Glücksboten

Inklusion per Post

Die Hephata Diakonie unterstützt ein gemeinsames Projekt der Aktion Mensch und der Deutschen Post. mehr

Altenpflege-Ausbildung

Altenpflege - abgekürzt und vollendet

Der Altenpflege-Kurs 13/15 hat seinen Abschluss gemacht – das klingt nüchtern und ist doch zugleich eine Besonderheit. Denn der Kurs ist der erste, der an der Hephata-Akademie für soziale Berufe die verkürzte Altenpflegeausbildung absolvierte. mehr

Posaunenchor

Bläsertag auf Hephata-Stammgelände

Der Bläsertag des Posaunenwerkes der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck findet am Samstag, 7. November, ab 10 Uhr in der Aula der Herrmann-Schuchardt-Schule auf dem Stammgelände der Hephata Diakonie in Schwalmstadt-Treysa statt. mehr

Sophie Rosentreter

Demenz mit Leichtigkeit begegnen

Unter diesem Titel stehen zwei Informationsabende zum Umgang mit demenziell erkrankten Menschen am Mittwoch, 28. Oktober im Kulturhaus Schwalmstadt-Ziegenhain und am Donnerstag, 29. Oktober im Dorfgemeinschaftshaus Edermünde-Holzhausen, jeweils ab 19 Uhr. mehr

Die Erstis sind da

„Sie studieren in der Toskana der Schwalm“, so begrüßte Maik Dietrich-Gibhardt, Hephata-Direktor und Vorsteher der Diakonischen Gemeinschaft Hephata, am vergangenen Montag die 47 Erstsemester der Ev. Hochschule Darmstadt (EHD) am Studienstandort Hephata. mehr

Frauen in der Reformation

Martin Luther, Philipp Melanchthon, Martin Bucer, Ulrich Zwingli, Johannes Calvin - namhafte Menschen der Reformationszeit, gestandene Männer, deren Bilder und Werk vielen Menschen ein Begriff sind. mehr

Gut beraten und bewegt am „Tag der Gesundheit“

Bewegung. Entspannung. Gesunde Ernährung. Arbeitssicherheit. Mobilität. Medizin. Unter diesen Schlagworten stand der „1. Tag der Gesundheit“ in den Hephata-Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (WfbM) am vergangenen Freitag in Schwalmstadt-Treysa. mehr

Kicken für die Integration

Kicken für die Integration, das haben die Fußballerinnen und Fußballer, die am kommenden Freitag ab 14 Uhr beim Turnier der Hephata-Jugendhilfe im Treysaer Schwalmstadion auflaufen, im Sinn und in den Beinen. mehr

Vokalensemble CASA

Das Vokalensemble CASA gestaltet am Samstag, 3. Oktober, ab 18.30 Uhr die „Musik zum Wochenschluss“ in der Hephata-Kirche. mehr

Spaß, Abenteuer und Begegnung

Die Hephata-Festtage am 12. und 13. September zogen mehr als 10.000 Besucher auf das Stammgelände in Schwalmstadt-Treysa. Bei der Auftaktveranstaltung wurde ein Videoclip mit bekannten Haupt-Darstellern aus der Schwalm vorgestellt. mehr

„Menschen sind nicht behindert, sie werden behindert”

Der Schlagersänger Olaf Henning gastiert am Wochenende in Schwalmstadt. Sein Konzert innerhalb des Programms der Hephata-Festtage startet am Sonntag, 13. September, um 16 Uhr. Im Anschluss daran ist eine Autogrammstunde geplant. Der Eintritt ist frei. mehr

Kantorei sucht Sängerinnen und Sänger

Das „Festliche Adventskonzert“ der Hephata-Kantorei findet am Samstag, 5. Dezember in der Stadtkirche in Treysa statt. Hephata-Kantorin Dorothea Grebe sucht dafür noch erfahrene Chorsängerinnen und -sänger in allen Stimmlagen. mehr

Blechbläser spielen auf

Der Posaunenchor Schlierbach und der Posaunenchor Florshain sind am Samstag, 19. September, in der Veranstaltungsreihe „Musik zum Wochenschluss“ ab 18.30 Uhr in der Hephata-Kirche in Schwalmstadt-Treysa zu Gast. Der Eintritt ist frei. mehr

Udo kommt super an

Die Kinder sind aus dem Gröbsten raus, der Berufseinstieg wäre wieder möglich. Vielleicht auch Voll- statt Teilzeit? Vielleicht aber auch noch mal ganz was Neues? Die berufsbegleitende Erzieherausbildung an der Akademie für soziale Berufe ist eine Option. mehr

Die Frau der Zahlen

Larissa Wagner hat ihre Ausbildung als Bürokauffrau bei der Hephata Diakonie erfolgreich abgeschlossen. Am Tag darauf fing sie ihre Beschäftigung in der Kundenbuchhaltung an. Als „Frau der Zahlen“ charakterisiert sie der Ausbildungsleiter Andreas Kämpfer. mehr

Erfahrene Inklusions-Expertin übernimmt Vorstandsposten

„Sie verfügt über umfangreiche Erfahrungen und Qualifikationen in den Kernbereichen Hephatas – der Behindertenhilfe, der sozialen Rehabilitation und der Jugendhilfe“, sagt Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Rainer Obrock über Judith Hoffmann. mehr

Erste Ergebnisse der Hephata-Qualitätsinitiative

Die ersten Abschlussberichte der Hephata-Qualitätsinitiative (HQI) für die Behindertenhilfe und die Akademie für soziale Berufe liegen vor. Der nächste Bericht steht für die Tochtergesellschaft Hephata soziale Dienste und Einrichtungen gGmbH (hsde), an. mehr

Neue Konfirmandengruppe

Jugendliche ab 13 Jahren und ältere Menschen, die noch nicht konfirmiert sind, können ab dem Spätsommer eine Konfirmandengruppe der Hephata-Kirchengemeinde in Schwalmstadt-Treysa besuchen. mehr

Ja zu Gott

Fünf Jugendliche aus der Hephata-Behindertenhilfe und drei Jugendliche aus der Hephata-Jugendhilfe feierten am 28. Juni mit einem festlichen Gottesdienst in der Hephata-Kirche ihre Konfirmation. mehr

„Viola da Samba“

In der Reihe „Musik zum Wochenschluss“ ist am Samstag, 8. August, ab 18.30 Uhr das Trio „Viola da samba“ zu Gast. Das Trio baut eine Brücke zwischen Renaissance und brasilianischer Musik. mehr

Musik zur Urlaubszeit

Die Kirchenmusik macht „Urlaub“. So ist das Motto der diesjährigen Sommerserenade, die am Samstag, 18. Juli, ab 18.30 Uhr im Freien vor der Hephata-Kirche startet. mehr

Pack die Badehose ein

Badehose und Badeanzug sind die wichtigsten Accessoires für die Besucher des Schwalmstädter Familien-, Kinder- und Jugendtages „Sporthits für Kids“ am Freitag, 17. Juli, im Ziegenhainer Freibad. Dieser findet zwischen 8 Uhr und 18 Uhr statt. mehr

Gruppe Menschen

Sommerfest im Marta-Mertz-Haus

„Marta-Mertz-Haus - wir öffnen Türen”, unter diesem Motto laden das Marta-Mertz-Haus der Hephata Diakonie und die evangelische Kirchengemeinde Franz von Roques in Schwalmstadt für Samstag, 25. Juli, zwischen 12 und 17 Uhr zum Sommerfest ein mehr

Von Auszubildenden zu Kollegen

Die Prüfungen sind vorbei: Zehn junge Frauen und Männer haben die Ausbildung zur Bürokauffrau oder zum Bürokaufmann bei der Hephata Diakonie abgeschlossen. Die Zeugnisübergabe fand vergangenen Freitag bei einer Feierstunde mit gemeinsamem Frühstück statt. mehr

Mutig das Beste geben

„Gemeinsam Sport, gemeinsam stark!“, unter diesem Motto finden vom 7. bis 9. Juli in Marburg die 1. Hessischen Landesspiele von Special Olympics statt. Zwei Teams der Hephata Diakonie nehmen teil. mehr

Hephata-Festtage

Die Hephata Festtage locken am 12. und 13. September 2015 auf das Hephata-Stammgelände mit der angesagten Rockband „Luxuslärm“, dem Schlagerstar Olaf Henning, dem Irish-Folk-Sänger Paddy Schmidt und einer professionellen Robbie-Williams-Showband. mehr

Hephata kann auch Gospel

Wenn Sie Freude an mehrstimmigen Gospel- oder aktuellen Lobpreissongs haben und gerne auch Lieder in englischer Sprache singen, sind Sie beim Hephata-Gospelchor genau richtig. mehr

Musik zur Urlaubszeit

Die Gruppen der Hephata-Kirchenmusik musizieren am Samstag, 18. Juli, ab 18.30 Uhr gemeinsam vor der Hephata-Kirche. Bei schlechtem Wetter findet die Sommerserenade im Kirchsaal statt. mehr

Mit Pfeiffen, Tasten und Pedalen

Ein Konzert für zwei Tasteninstrumente spielen Johanna Tierling aus Frankfurt am Main und Martin Kaiser aus Cölbe beim "Musik zum Wochenschluss" am Samstag, 27. Juni, ab 18.30 Uhr in der Hephata-Kirche. mehr

Gebäude stellen sich vor

„Der Tag der Architektur“ ermöglicht jedes Jahr Einblicke in ausgewählte Gebäude, die ansonsten nicht ohne weiteres der breiten Öffentlichkeit zugänglich sind. In Hessen findet der Tag in diesem Jahr am Samstag, 27. Juni, statt. mehr

Finale mit Kronenkreuz

Pfarrer Peter Göbel-Braun wurde am Donnerstagvormittag mit einem Gottesdienst und anschließender Feierstunde in der Hephata-Kirche in den Ruhestand verabschiedet. mehr

„Achtung Auto!“

Schüler der Erweiterten Förderschule Hephatas nahmen an ADAC-Verkehrssicherheitsprogramm teil. mehr

Melanchthon-Schüler machen Musik

In der Konzertreihe „Musik zum Wochenschluss“ der Hephata-Kirchenmusik sind am Samstag, 30. Mai, ab 18.30 Uhr musikbegeisterte Schülerinnen und Schüler der Melanchthon-Schule Steinatal zu Gast in der Hephata-Kirche. mehr

Noah unterm Regenbogen

Die Hephata-Gemeinde veranstaltet ein Mitmach-Sing-Spiel für Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren. Die Aufführung findet im Gottesdienst in der Hephata-Kirche am 5. Juli statt. Eine Anmeldung ist bis 15. Juni möglich. mehr

Werke rund um die Nacht

Das „Herrmann-Gehrke-Elsas-Schmidt-Mayrhofer-Quintett“ ist am Samstag, 9. Mai, ab 18.30 Uhr zu Gast in der Hephata-Kirche in Schwalmstadt-Treysa. mehr

Neben dem Job Erzieher werden

Die Absolventinnen und Absolventen des ersten berufsbegleitenden Erzieher-Ausbildungsgangs der Hephata-Akademie für soziale Berufe erhielten ihren Abschluss. mehr

©iStock.com/pascalgenest

Menschen pflegen und versorgen helfen

Der nächste Ausbildungskurs der staatlich anerkannten Krankenpflegehilfe startet an der Hephata-Klinik in Schwalmstadt-Treysa zum 1. September. Eine Bewerbung ist bis zum 31. Juli möglich. mehr

Nachhaltigkeit im Öko-Ackerbau

Der Arbeitskreis Öko-Ackerbau lädt zum Fachtag für Donnerstag, 16. April auf das Bio-Hofgut Richerode, unter dem Motto „Feinleguminosen, Rotary Hoe und Tipps fürs HALM - Fachvortrag, Maschinenführung und Betriebsbesichtigung“. mehr

Die Markus-Passion von Keiser

Die Hephata-Kantorei wird im musikalischen Karfreitagsgottesdienst, 3. April, ab 17 Uhr in der Hephata-Kirche Teile aus der Markus-Passion von Reinhard Keiser aufführen. mehr

Das Bild zeigt die Hephata-Kirche.

Klangrede zu Gast in der Hephata-Kirche

In der Konzertreihe „Musik zum Wochenschluss“ ist am Samstag, 11. April, ab 18.30 Uhr das fünfköpfige Ensemble „Klangrede – Alte Musik für Stimme und Instrumente“ in der Hephata-Kirche zu hören. mehr

Peter Göbel-Braun, Maik Dietrich-Gibhardt, Ida Maria Paul, Jürgen Kleebach, Klaus Dieter Horchem

Hilfe geben, Würde bewahren

Der Jahresempfang der Hephata Diakonie hat mit einem Fachvortrag und einem clownesken Theaterstück das Thema Demenzen in den Mittelpunkt gerückt. Mehr als 110 Gäste waren der Einladung in die Hephata-Kirche gefolgt. mehr

Diakon ohne totale Perfektion

Heinrich Gläßer, oder Heijo, wie ihn Schüler und Kollegium der Hephata-Akademie für soziale Berufe nennen, wird offiziell Ende März in den Ruhestand verabschiedet. mehr

Schuss, Tor!

Hermann-Schuchard-Schule ist Gastgeber für Kreis-Fußballturnier mehr

Haus statt (Senioren-)Heim

Mit Mitte 50 ins Seniorenheim? Das kann nicht gut sein. Deshalb hat die Hephata Diakonie ein Konzept entwickelt, das Menschen, die in recht jungen Jahren pflegebedürftig werden, eine Perspektive bietet. mehr

Hephata dankt Feuerwehrleuten

Im Wohnpflegeheim des Margot-von-Schutzbar-Stifts gab es einen Zimmerbrand. "Wir danken den Feuerwehrleuten für ihren Einsatz, der unsere Bewohner und die Einrichtung vor schlimmerem Schaden bewahrt hat“, erklärt Einrichtungsleiterin Ursula Nölker. mehr

Alle an einem Tisch

Das Psychose-Seminar findet am 2. Februar 2015 im Marta-Mertz-Haus in Schwalmstadt-Treysa statt. mehr

Vier Gesichter, ein Poster

René Krüger, Beschäftigter der Hephata-Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, beim Foto-Termin mit Ariane Friedrich und Florian Hambüchen mehr

Wünsche werden wahr

Bunte Päckchen und eine Geldspende in Höhe von 1.000 Euro hatten die drei Vertreterinnen des Zonta-Clubs Hanau am vergangenen Donnerstag bei ihrem Besuch der Hephata-Behindertenhilfe in Schwalmstadt-Treysa im Gepäck. mehr

Festliches Adventskonzert

Das Adventskonzert der Hephata-Kantorei mit Chor, Vokalsolisten und Instrumentalisten findet am Samstag, 6. Dezember, ab 18.30 Uhr in der Stadtkirche Treysa statt. mehr

Barocke Werke zum Ewigkeitssonntag

Unter dem Motto „Gebt nicht statt der Traurigkeit" findet zum Ende des Kirchenjahres am Samstag, 22. November, ab 18.30 Uhr eine „Musik zum Wochenschluss" in der Hephata-Kirche statt. mehr

Staat und Kirche in sozialethischer Sicht

Pfarrer Dr. Jochen Gerlach hält im „dienstagsbistro“ der Diakonischen Gemeinschaft Hephata am Dienstag, 11.11., ab 19 Uhr einen Vortrag zum Thema: „Staat und Kirche in sozialethischer Sicht – ein spannungsreiches Verhältnis in multireligiösen Zeiten“. mehr

16 neue Fachkräfte für Altenpflege

Nach dreijähriger Ausbildung schlossen 16 Frauen und Männer am 16. Oktober an der Altenpflegeschule der Hephata-Akademie für soziale Berufe ihre letzte Prüfung erfolgreich ab. mehr

Apfelfest lockt zur Alten Mühle Gombeth

Lecker, gesund und regional: Nur drei von vielen weiteren positiven Attributen des Safts, der beim Apfelfest am Samstag, 11. Oktober, ab 11 Uhr in der und rund um die Alte Mühle Gombeth ausgeschenkt und sogar auch live vor Ort gekeltert wird. mehr

Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Irmgard Vogt feierte kürzlich ihre Verabschiedung in den Ruhestand. Sie hatte im April 1972 als Hilfspflegerin im Haus Kantate ihren Dienst bei Hephata begonnen. mehr

Wer war Franz von Roques?

Franz von Roques wird Thema des nächsten „dienstagsbistros“ der Diakonischen Gemeinschaft Hephata am Dienstag, 7. Oktober, ab 19 Uhr sein. mehr

Alle an einem Tisch

Das nächste Psychose-Seminar der Sozialpsychiatrie Hephata unter dem Motto: „Trialog – Betroffene, Angehörige und Profis an einem Tisch“, findet am Montag, 6. Oktober, von 19 bis 21 Uhr, im Marta-Mertz-Haus in Schwalmstadt-Treysa statt. mehr

Von Patrick Lindner bis zur Coverband Just Pink

Das musikalische Programm bei den Hephata-Festtagen kann sich sehen und hören lassen. Neben vielen Akteuren aus der Region haben wir am Sonntag zwei bundesweit bekannte Showgrößen zu Gast: Den Schlagerstar Patrick Lindner und die Coverband „Just Pink!“. mehr

Arbeiten und Diakon werden

Der nächste Kurs der berufsbegleitenden Diakonenausbildung der Diakonischen Gemeinschaft Hephata und der Hephata-Akademie für soziale Berufe startet Mitte September 2014. Bewerbungen sind noch bis zum 31. August 2014 möglich. mehr

Absolventen

Fachleute für Inklusion

17 Heilpädagoginnen und Heilpädagogen haben ihre Prüfungen an der Hephata- Akademie für soziale Berufe erfolgreich absolviert. mehr

Auffuehrung

An der Inklusion gewerkelt

In einer Werkstatt wird gewerkelt - an Produkten. In der Sommerwerkstatt der Hephata Diakonie und der Melanchthon-Schule (MSS) Steinatal wurde am Produkt Inklusion gewerkelt. mehr

Hephata-Kantorin Dorothea Grebe mit den Sängerinnen und Sängern der Hephata-Kantorei.

Wenn alles singt

Die Sommerserenade der Hephata-Kirchenmusik lockte am Samstagabend 80 Zuhörer in die Hephata-Kirche. mehr

Geh aus, mein Herz, und suche Freud

Die diesjährige Sommerserenade der Hephata-Kirchenmusik findet am Samstag, 5. Juli, ab 18.30 Uhr auf dem Hephata-Stammgelände in Treysa statt. Bei schönem Wetter ist das Konzert vor, bei Regenwetter in der Kirche zu hören. mehr

Neuer Gospelchor probt für ersten Auftritt

Die erste Probe des neuen Gospelchors der Hephata-Kirchenmusik am vergangenen Mittwochabend war ein Erfolg. Nicht nur was die Teilnehmerzahl betraf, sondern auch die Vorbereitungen für den ersten Auftritt. mehr

Lukas Fenner vor der Eingangstür des Hessischen Landtags

Anderen und sich selbst helfen

Freiwillig anderen Menschen zu helfen und sich selbst dabei beruflich zu orientieren, das sind die Ziele des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ). mehr

Theater für Kinder

Die Theaterwerkstatt „Black Box“ der Hephata-Behindertenhilfe bietet auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Workshops an. mehr

Schüllerinnen und Schüler mit den Lehrkräften

Mit Kopf, Herz und Hand

Schüler der Hermann-Schuchard-Schule (HSS) konnten in Gradignan zwei Wochen Arbeitserfahrungen sammeln. Durch die Arbeit mit den französischen Partnern wurden Neugierde und Offenheit gegenüber anderen Menschen und Kulturen gefördert. mehr

Zwei Musiker beim Musizieren

Wege des Südens

Das „Duo Südwegen“ spielt am Samstag, 24. Mai, in der „Musik zum Wochenschluss“ ab 18.30 Uhr in der Hephata-Kirche. mehr

Kathrin Ruehl

Infotag zur berufsbegleitenden Diakonenausbildung

Ab September 2014 gibt es wieder die Möglichkeit, mit der berufsbegleitenden Diakonenausbildung an der Hephata-Akademie für soziale Berufe in Schwalmstadt-Treysa zu beginnen. Dazu findet ein Informationstag am Mittwoch, 4. Juni, ab 16 Uhr statt. mehr

Fußballmannschaft

Kicker spielen beim Landesentscheid

Das Team der Förderschule Hephata, Standort Ludwig-Braun-Schule gewann im Regionalderby am 7. Mai. Nun nimmt das Team der Ludwig-Braun-Schule am 10. Juli an dem Landesentscheid der Hessischen Förderschulen in Grünberg teil. mehr

Zwei Personen

9. Forum Diakonische Kirche

Das diesjährige Forum Diakonische Kirche findet am Freitag, 23. Mai, in der Hephata-Kirche in Schwalmstadt-Treysa statt. Teilnehmen können alle, die Interesse an dem Thema: „Hurra, wir werden älter!? – Gemeinwesen gemeinsam gestalten“ haben. mehr

Hephata-Direktor Horchem dankt Lebensrettern

Feuerwehrleute finden vermissten 67-Jährigen im Treysaer Stadgebiet. Der seit Sonntagnachmittag vermisste Bewohner der Hephata-Behindertenhilfe ist am Montagabend gegen 19.30 Uhr im Treysaer Stadtgebiet gefunden worden. mehr

Weiterbildung zur Fachkraft

9 Personen haben kürzlich die Weiterbildung „geprüfte Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung in Werkstätten für Menschen mit Behinderung (gFAB)“ abgeschglossen. mehr

Pflegestufe abgelehnt? - Vortrag am 7. Mai

Zum Thema „Die Pflegestufe wurde abgelehnt – was kann ich dagegen tun?“, laden die Selbsthilfegruppe für Alzheimer- und Demenzerkrankungen im Schwalm-Eder-Kreis und die Einrichtungen der Hephata Soziale Dienste und Einrichtungen gemeinnützige GmbH (hsde gGmbH) für Mittwoch, 7. Mai, ab 19 Uhr ins Seniorenzentrum „Haus Wagnergasse“ in Treysa ein.

mehr

Verfügung für Patienten - Vortrag am 30. April in der hsde

Zum Thema Patientenverfügung laden die Selbsthilfegruppe für Alzheimer- und Demenzerkrankungen im Schwalm-Eder-Kreis und die Einrichtungen der Hephata Soziale Dienste und Einrichtungen gemeinnützige GmbH (hsde) für Mittwoch, 30. April, ab 18 Uhr ins Seniorenzentrum Edermünde ein.

mehr

Hephata und Baunataler Diakonie in einem Team - Nationale Spiele der Special Olympics im Mai in Düsseldorf

28 Sportler und neun Betreuer der Hephata Diakonie und der Baunataler Diakonie Kassel (bdks) fahren gemeinsam zu den Nationalen Spielen der Special Olympics in Düsseldorf vom 19. bis 23. Mai. Die Nationalen Spiele sind die Deutschen Meisterschaften für Sportler mit geistigen Behinderungen, rund 4800 Teilnehmer in 18 Sportarten und den wettbewerbsfreien Angeboten werden in Düsseldorf an den Start gehen. Hephata und die Baunataler Diakonie sind zum ersten Mal mit einem Kooperationsteam dabei.

mehr

Alle an einem Tisch - Psychose-Seminar am 7. April

Das nächste Psychose- Seminar der Sozialpsychiatrie Hephata unter dem Motto: „Trialog – Betroffene, Angehörige und Profis an einem Tisch“, findet am Montag, 7. April, von 19 bis 21 Uhr, im Marta-Mertz-Haus in Schwalmstadt-Treysa, Marburger Straße 25, statt.

mehr

Wohnzimmerkonzert im Seniorenzentrum - „HALB6“ spielt in hsde-Einrichtung „An der Lauter“ in Lauterbach

„Gewinne Dein privates Wohnzimmerkonzert“ lautete ein Aufruf der Vogelsberger Mundart-Band „HALB6“ auf Facebook. Als Claudia Rivinius den Aufruf las, war für sie schnell klar: Da muss sich das Seniorenzentrum „An der Lauter“ der Hephata Soziale Dienste und Einrichtungen gemeinnützige GmbH (hsde) in Lauterbach bewerben. Argument bei der Bewerbung: „Die haben ein großes Wohnzimmer, die Bewohner freuen sich über Abwechslung und – sie können ganz sicher sogar die Texte verstehen.“

mehr

Glühwürmchen im Marta-Mertz-Haus

Das erste war ein Sirren, das man aus der Holz-Werkstatt des Marta-Mertz-Hauses in Treysa hörte. Das zweite ein Lachen. Denn neben Stichsägen und Gebläse schwirrten auch 13 Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren aufgeregt durch die Werkstatt. Die Mädchen hatten sich mit Erzieherin Friederike Burk und Praktikantin Tatjana Schmidt aus der auf den Weg in das Wohnheim der Sozialen Rehabilitation Hephatas für chronisch abhängigkeitskranke Menschen gemacht. Dort kamen sie mit Arbeitsanleiter Diakon Anselm Treu sowie den Beschäftigten André Nolte, Wolfgang Tröller und Manfred Gumbel zusammen. Der Ausflug fand im Rahmen der Nachmittagsbetreuung der Grundschule statt. Die Kinder sind Mitglieder der Nachmittags-AG „Glühwürmchen“. Für ihr nächstes Programm wollen sie sich im Marta-Mertz-Haus aus Holz einen Drachen sägen lassen. Diesen werden sie dann im Anschluss selbst bemalen. „Wir haben die Männer schon zu unserem nächsten Auftritt eingeladen“, so AG-Leiterin Friederike Burk. (me)

mehr

Pflege, Pädagogik, Perspektive - Heilerziehungspflege-Ausbildung an der Hephata-Akademie

„Ich wusste erst gar nicht, was ein Heilerziehungspfleger ist“, sagt Alyssa Javurek (36). „Heute bin ich sehr zufrieden mit der Berufsausbildung.“ Die 36-Jährige aus Treysa befindet sich im ersten Ausbildungsjahr zur staatlich geprüften Heilerziehungspflegerin an der Hephata-Akademie für soziale Berufe. Genau wie Florian Wüst (20): „Ich wollte selbst was Gutes für andere Menschen tun, von daher ist das hier genau richtig.“

mehr

Girls‘ und Boys‘ day - Bundesweiter Zukunftstag für Mädchen und Jungen am 27. März bei Hephata

Schauspielern im Schwarzlicht-Theater? Pinseln in der Malerei? Schrauben in der Holz-Werkstatt? Werkeln im Metallbereich? Buddeln in der Hephata-Gärtnerei oder einem Team des Garten- und Landschaftsbaus? Toben in der Kindertagesstätte, kochen in der Hauswirtschaft oder Blutdruckmessen in der Hephata-Klinik? Viele Bereiche der Hephata Diakonie beteiligen sich am bundesweiten „Girls’ day“ und „Boys’ day“ am 27. März. Die Anmeldefrist läuft ab sofort.

mehr

Alle an einen Tisch Psychose-Seminar am 3. Februar

Das nächste Psychose- Seminar der Sozialpsychiatrie Hephata unter dem Motto: „Trialog – Betroffene, Angehörige und Profis an einem Tisch“, findet am Montag, 3. Februar, von 19 bis 21 Uhr, im Marta-Mertz-Haus in Schwalmstadt-Treysa, Marburger Straße 25, statt.

mehr

Hochschulerkundungstag bei Hephata -

Die Evangelische Hochschule Darmstadt am Studienstandort Hephata lädt für Mittwoch, 29. Januar, zum Hochschulerkundungstag auf den Hephata-Campus in Schwalmstadt-Treysa ein.

mehr

VR Bank bringt Farbe ins Leben behinderter Menschen - Firmenkundenberater Peter Greb übergibt 1000 Euro für kulturelle Angebote Hephatas

Mit einer großzügigen Spende unterstützt die VR Bank Hessenland mit Stammsitz in Alsfeld die kulturelle Arbeit der Hephata Diakonie. Die Genossenschaftsbank legt seit jeher großen Wert darauf, gesamtgesellschaftlich wichtige Aufgaben zu unterstützen. Die Spende in Höhe von 1000 Euro ermöglicht inklusive kulturelle Angebote, bei denen Menschen mit und ohne Behinderung über künstlerische Projekte zusammen kommen – zum Beispiel bei Kursen im „Atelier Farbenhaus“ in der Wagnergasse in Treysa.

mehr


Nachrichten als RSS-Feed abonnieren >

Archiv der Nachrichten >