Posaunenchor in winterlicher Landschaft

Hephata - Pressemitteilung

Bläsertag mit Reinhard Grimm in Hephata

Bläsertag der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck am 3. November mit Workshop und Konzert

Der Bläsertag der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck findet am Samstag, 3. November, in der Aula der Hermann-Schuchard-Schule, Standort der Förderschule Hephata in Schwalmstadt-Treysa, statt. Interessierte Bläser können sich noch für den Workshop anmelden.

Erwartet werden über 100 Blechbläser jeden Alters aus der Landeskirche. Gastdozent wird Reinhard Gramm aus Stade sein. Er ist Landesposaunenwart im Posaunenwerk der evangelisch-lutherischen Kirche Hannover und Redakteur des Posaunenchor-Magazins. Sein Name steht für interessante und gut spielbare choralgebundene und freie Bläsermusik.

Der Tag läuft folgendermaßen ab: 10 Uhr bis 12.30: Probe. Ab 12:30 Uhr: gemeinsames Mittagessen. Zwischen 14 und 16 Uhr: Probe. Ab 16 Uhr: Chorvertreterversammlung. Der Tag endet mit einem Bläserkonzert in der Reihe „Musik zum Wochenschluss“ in der Hephata-Kirche, bei dem die Teilnehmenden ihr erarbeitetes Programm öffentlich darbieten werden. Der Eintritt zu dieser Abendmusik ist frei.

Anmeldungen für den Workshop sind noch möglich, der Teilnehmerbetrag ist auf 23 Euro angesetzt. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Posaunenwerkes (www.posaunenwerk.kirchenmusik-ekkw.de) oder können Sie über die Geschäftsstelle des Posaunenwerkes erfragen, unter der E-Mail posaunenwerk@ekkw.de

23.10.2018 / red