Hephata - Pressemitteilung

Austausch auf Augenhöhe

dienstagsbistro am 16. September stellt das „Trialogische Seminar“ vor

In der Veranstaltungsreihe „dienstagsbistro“ der Diakonischen Gemeinschaft Hephata wird am Dienstag, 16. September, ab 19 Uhr das Modell des „Trialogischen Seminars“ vorgestellt.

Der Trialog ist ein gleichberechtigtes Gesprächs- und Lernforum für Menschen mit Psychiatrie-Erfahrung, deren Angehörige, Freunde und Bekannte, sowie Fachkräfte, die Menschen mit Psychiatrie-Erfahrung professionell begleiten. Auch Interessierte sind willkommen. Der Trialog ist ein Ort zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe, zu unterschiedlichen psychiatrischen Themen.

Die Referentinnen des Abends sind Beate K, Ruth B. und Gudrun Sommer-Werner, Sozialpsychiatrie Hephatas. Sie werden mit Sequenzen aus dem Dokumentarfilm „Raum 4070“ sowie von Erfahrungen Betroffener, Angehöriger und Profis berichten.

  • Veranstaltungsort:
    Cafeteria Oase
    Speisen- und Versorgungszentrum Hephata
    Elisabeth-Seitz-Str. 2
    34613 Schwalmstadt-Treysa

03.09.2014 / Melanie Schmitt