Hephata - Wir über uns

Gästebuch

Einträge

neuen Eintrag verfassen


Thomas Hattick

schrieb am 07.11.2011 um 13:26 Uhr

Habe am Wochenende mal wieder meine Großmutter getroffen ... sie meinte, ihr ging's bei euch wirklich gut. Das freut auch mich, und darum gibt's von mir ein Dankeschön. Thomas


    Peter Hallenberger

    schrieb am 01.11.2011 um 13:10 Uhr

    Die Arbeit, die Sie hier verrichten, ist klasse. Ich finde Organisationen wie die Hephata einfach nur bemerkenswert, denn anderen Menschen zu helfen, das ist keine einfache Aufgabe.


      Erik Meisterknecht

      schrieb am 18.10.2011 um 14:53 Uhr

      Hallo auch! Ich bins, der Erik! Vielleicht kennen mich ja noch einige, wie geht euch allen denn so? Mir geht's echt blendend, alles wieder super! Ich hoffe, ihr habt alle genauso viel Freude am Leben, wie ich das nun wieder habe. Soviel von mir dazu. Ich wünsch' euch was! Alles Gute, Erik


        Linda Krause

        schrieb am 12.10.2011 um 14:59 Uhr

        Viele Grüße darf ich ausrichten von meiner Großmutter, die sich bei Ihnen sehr gut aufgehoben fühlt und ihren Dank auch einfach mal öffentlich aussprechen will. Dem kann ich mich nur anschließen, denn es ist toll zu sehen, dass es ihr gut geht. Alles Gute, Linda


          Romy Mattee

          schrieb am 08.10.2011 um 17:42 Uhr

          Ihre Internetseite ist super! Ich habe nach einigen Informationen für meine Oma gesucht und alles gefunden! Sehr informativ! Klasse! Weiter so!


            Kevin Lange

            schrieb am 05.10.2011 um 13:38 Uhr

            Viele Grüße von einem Ehemaligen! Die Betreuung durch die Hephata hat mir viel geholfen und ich bin heute noch dankbar dafür.


              Theresa Hersfeldth

              schrieb am 20.09.2011 um 14:13 Uhr

              Kann mich meinem Vorredner da nur anschließen, wenn uns mehr Informationen zu Verfügung stehen, auf die wir selbst zugreifen können, dann erleichtern wir natürlich auch Ihnen die Arbeit. Grüße, Theresa


                Andreas Koch

                schrieb am 14.09.2011 um 14:48 Uhr

                Sehr geehrtes Team von der Sachspendenabteilung, eine Anregung/Bitte: Betrifft Kleiderspenden. Teilen Sie doch die Öffnungszeiten der Hepata-Kleiderkammer(n) doch bitte online mit. Bedeutet eine enorme Erleichterung für Sie und für die Spender, d. h. wir bringen die Sachen zur richtigen Zeit und brauchen Sie nicht mit diesbezüglichen Anfragen zu belästigen. Außerdem wäre es auch nett, wenn Sie uns auch darüber in Ihrer Website informieren würden, ob die Kleiderspenden frisch gewaschen und gebügelt sein müssen und ob es genügt, sie in Plastikbeuteln anzubringen. Zugegeben - dieser Dienst am Nächsten steht nicht in der Bibel, aber ein bißchen Entgegenkommen etwas abseits des christlichen Weltbildes?? Mit freundlichen Grüßen


                  peter maaß

                  schrieb am 13.09.2011 um 18:39 Uhr

                  ich war bis 1959 im falkhaus und bin dieses jahr das erstemal zum fest dort durch die einladung von herrn göbel -braun.es war schön,aber auch die alten erinnerungen haben mich überwältigt.ich habe am sonntag abschied genommen mit traurigen gedanken.gruß peter maaß.


                    Hannes Kraczinsky

                    schrieb am 13.09.2011 um 15:10 Uhr

                    Vielen Dank, dass Sie sich so großartig um meine Schwester kümmern. Ich habe von ihr nur gutes über Ihren Aufenthalt bei Ihnen gehört und gehe fast davon aus, dass sie als gesunder Mensch wieder zu uns stoßen wird.

                      Gästebuch