Hephata - Wir über uns
 
 
 
 
 
 
 
 

Der Hephata-Jahresbericht - Einfach für alle

Titelblatt des Jahresberichtes 2016

Der Hephata-Jahresbericht - Einfach für alle

Sie können sich unseren Jahresbericht herunterladen oder als gedrucktes Exemplar anfordern. Oder Sie schauen sich die neue Online-Version „Pageflow“ an und bekommen so einen noch direkteren Einblick in die Hephata Diakonie, inklusive Video- und Tonaufnahmen. Klicken Sie dazu einfach auf das folgende Bild:

Lebensfreude und Ideen - Hephata Jahresbericht

Schauen Sie sich die neue Online-Version „Pageflow“ unseres Jahresberichtes an und bekommen Sie einen noch direkteren Einblick in die Hephata Diakonie, inklusive Video- und Tonaufnahmen.

Barrieren gibt es viele. Treppen, die mit dem Kinderwagen, Rollator oder Rolli nicht befahrbar sind. Zu schmale Türen, die die freie Fahrt verhindern. Barrieren im Kopf, die sich in Vorurteilen bemerkbar machen. Und Barrieren in der Sprache, die Menschen von Informationen und Meinungsäußerung ausgrenzen.

Viele Barrieren vor Inklusion und Teilhabe hat die Hephata Diakonie in den vergangenen Jahren schon eingerissen. Auch, was sprachliche Barrieren betrifft. Der Hephata-Gegenlesezirkel für Leichte Sprache und die Beratungsstelle Unterstützte Kommunikation in der Hephata-Behindertenhilfe sind da zwei Beispiele. Seit April 2017 gibt es das Klienten-Magazin, „Hallo Hephata“, in Leichter Sprache. Und zum ersten Mal nur einen Jahresbericht der Hephata Diakonie in Einfacher Sprache.

Die Hephata Diakonie folgt damit dem Beispiel der Aktion Mensch, die gerade als erste Großorganisation in Deutschland fast die komplette Unternehmenskommunikation auf Einfache Sprache umstellt.

Inhaltlich bleibt der Jahresbericht die umfangreiche Visitenkarte der Hephata Diakonie, eine Mischung aus Zahlen und Fakten, Nachrichten, Hintergründen und Lesegeschichten. Er richtet sich an Klienten, Patienten, Angehörige, Mitarbeiter, Vertreter, Partner, Spender, Freunde, Kostenträger und Zuweiser. Sie alle eint das Interesse an Hephata. Und Ihnen allen wünschen wir viel Freude beim Betrachten!