Hephata - Pressemitteilung

Jukas on Tour

Konzert am 17. Oktober in der Ziegenhainer Kulturhalle

Jukas on Tour - und das seit 25 Jahren: Die Schlager-, Rock- und Pop-Band der Hephata Diakonie feiert 2014 ihr Bühnenjubiläum. Mit einem Konzert in der Ziegenhainer Kulturhalle wollen es die Musiker am Freitag, 17. Oktober, ordentlich krachen lassen.

Mit von der Partie sind dann auch zwei Gastbands: Die Gruppe „Saitenwind" sowie „Kathrin und die Quietschboys".

Die Jukas sind eine inklusive Band, die aus 15 Musikern mit und ohne Behinderungen besteht. Sie alle sind mit der Hephata Diakonie verbunden - als Bewohner, Beschäftigte der Werkstätten oder Mitarbeitende. Die Instrumentierung reicht von Keyboards, Gitarre, Bass, Schlagzeug, Trompete, Saxophon, Klarinette, Querflöte und diversen Percussioninstrumenten, bis hin zu einem teilweise mehrstimmigen Gesang. Das musikalische Repertoire der Band umfasst Volkslieder, Stimmungsmusik, Oldies und Schlager der vergangenen Jahrzehnte. Außerdem spielen die Jukas Country- ,Rock- und Popsongs, Eigenkompositionen, bekannten Gospels und neue Kirchenlieder. (jf)

05.08.2014 / Johannes Fuhr