Hephata - Wir über uns
 
 
 
 
 
 
 
 

Praktikum für Schüler und Studenten

Du bist Schüler, Fachoberschüler oder Student und möchtest die Praxis kennenlernen? Dann bist Du bei und richtig.

Hephata Diakonie steht für soziales Engagement. Wir begleiten und pflegen Menschen in allen Lebenssituationen. Ein Praktikum bei Hephata bietet Dir die Möglichkeit, etwas für Dich und andere zu tun. Während der Mitarbeit kannst Du Erfahrungen in der konkreten Praxis sammeln. Es ist der Einstieg in die Berufswelt, sei es in Form von Lehre, Ausbildung oder Studium.

Wir bieten Dir neben den interessanten und verantwortungsvollen Aufgaben ständig neue Herausforderungen in einem dynamischen Unternehmen sowie gute berufliche Aussichten in der sozialen, pflegerischen und kaufmännischen Arbeit mit mehr als 2600 Kolleginnen und Kollegen.

Du kannst Dich in der Behindertenhilfe, Sozialen Rehabilitation, Jugend-, Familien- und Berufshilfe, Förderschule, Akademie oder Hephata-Klinik engagieren. Zusätzlich bieten auch das Handwerk und die Verwaltung weitere interessante Einsatzmöglichkeiten.

Mögliche Bereiche für Praktikantinnen und Praktikanten:

Soziale Arbeit

Hephata unterstützt Menschen mit geistiger und seelischen Behinderungen, mit neurologischen oder psychiatrischen Erkrankungen. Wir stehen Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und deren Eltern in Erziehungsfragen zu Seite. Wir heilen, pflegen, helfen, arbeiten und gestalten die Freizeiten. Bildung, ob in unserer Integrativen Kindertagesstätte, unserer Förderschule oder an der Akademie begreifen wir als lebensbegleitende und ganzheitliche Förderung.

Einsatzmöglichkeiten

  • Behindertenhilfe
  • Soziale Rehabilitation
  • Jugend-, Familien- und Berufshilfe
  • Förderschule und Integrative Kindertagesstätte
  • Akademie/Bibliothek
  • Hephata-Klinik

Technik und Handwerk

,,Mit Bedacht gut gemacht". Damit werben wir für unsere Produkte. Dies steht aber auch für unsere gesamte Arbeit. Mit Bedacht planen wir und setzen unsere Ideen, auch in ganz praktischen Formen um. Daher bieten wir auch Erfahrungs- und Lernräume an, die auf den ersten Blick so gar nichts mit einem diakonischen Unternehmen zu tun haben und doch wird hier interessante und vor allem gute Arbeit geleistet.

Einsatzmöglichkeiten

  • Bau und Technik
  • Schreinerei
  • Holz-, Papier- und Metallverarbeitung, sowie Garten- und Landschsftsbau in den Betrieben der Behindertenhilfe und Sozialen Rehabilitation

Landwirtschaft

Landwirtschaft diente einst der elementaren Versorgung von Bewohnern Hephatas, heute ist sie ein Arbeitsfeld für Menschen mit Behinderungen oder Erkrankungen. Hephata ist einer der größten Erzeuger und Verarbeiter von BIO-Produkten in Hessen.

Einsatzmöglichkeiten

  • Biohofgut Richerode in Jesberg
  • Biometzgerei Alsfelder Biofleisch
  • Biogeflügelhof Leuderode im Knüll
  • Bioabpackbetrieb Zechenhof in Borken
  • Biohof Halbersdorf bei Spangenberg
  • Biohof Herzberghaus bei Breitenbach

 

Verwaltung

Ein modernes diakonisches Unternehmen benötigt eine effiziente Verwaltung, Öffentlichkeitsarbeit und Logistik.

Einsatzmöglichkeiten

  • Verwaltung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Wirtschaft und Versorgung
  • Betriebstechnik/Fuhrpark
  • Fundgrube

Bewerbungsunterlagen

Bitte spätestens vier Wochen vor Praktikumsbeginn an folgende Adresse senden:

Hephata Hessisches Diakoniezentrum e.V.                                                                                            Zentralbereich Personal                                                                                                                  Sachsenhäuser Straße 24 34614 Schwalmstadt