Hephata - Pressemitteilung
 
 
 
 
 
 
 
 

Neue Kollegin auf dem Campus

Neue Professorin der Evangelischen Hochschule Darmstadt (EHD): Prof. Dr. Tina Spies erhielt die Ernennungsurkunde des Landes Hessen, überreicht von EHD-Präsidentin Prof. Dr. Marion Großklaus-Seidel

Neue Professorin der Evangelischen Hochschule Darmstadt (EHD): Prof. Dr. Tina Spies erhielt die Ernennungsurkunde des Landes Hessen, überreicht von EHD-Präsidentin Prof. Dr. Marion Großklaus-Seidel

Evangelische Hochschule Darmstadt: Prof. Dr. Tina Spies seit Beginn des Wintersemesters Nachfolgerin von Prof. Dr. Gert Straßer

Im Rahmen der „Konferenz der Lehrenden“ hat die Präsidentin der Evangelischen Hochschule Darmstadt, Prof. Dr. Marion Großklaus-Seidel, am Studienstandort Schwalmstadt-Treysa am Campus Hephata eine neue Kollegin begrüßt: Prof. Dr. phil. Tina Spies.  Großklaus-Seidel überreichte die Ernennungsurkunde zur Professorin der EHD im Namen von Staatsminister Boris Rhein. Spies, die an der Universität Kassel im Fachbereich Sozialwesen promovierte, war zuletzt am Fachbereich Soziologie der Universität Potsdam tätig.  Die 39-Jährige tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Gert Straßer am Hephata-Campus an. Die in Worms geborene  Professorin lehrt  sozialwissenschaftliche Grundlagen in der sozialen Arbeit. 

24.10.2018 / red