Hephata - Wir über uns
 
 
 
 
 
 
 
 

Studium bei Hephata

Der Campus der Hephata-Akademie für soziale Arbeit ist auch Studienstandort der Evangelischen Hochschule Darmstadt (EHD) in Schwalmstadt-Treysa.

So können auf dem Gelände der Hephata Diakonie nicht nur Ausbildungen für soziale Berufe absolviert, sondern auch ein Studium abgelegt werden. Der Studiengang heißt „Soziale Arbeit“.
Der Bachelor-Studiengang „Soziale Arbeit“ hat eine Regelstudienzeit von sieben Semestern, in die ein Praxissemester eingeschlossen ist. Der Abschluss ist der einer staatlich anerkannten Sozialarbeiterin / eines staatlich anerkannten Sozialarbeiters oder Sozialpädagogin bzw. Sozialpädagogen. Das Studium kann sowohl in Vollzeit als auch Teilzeit abgelegt werden. Am Studienstandort Hephata ist zudem die gemeindepädagogisch-diakonische Qualifikation möglich.
Die gemeindepädagogisch-diakonische Qualifikation ermöglicht integriert in das Studium der Sozialen Arbeit professionelle gemeindepädagogische, religionspädagogische und diakonische Orientierung und Arbeit. In der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) ist sie Voraussetzung für die Einsegnung in das Diakonenamt, in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Voraussetzung für den Zugang zum gemeindepädagogischen Dienst. Reflexionstage und ein Mentorprogramm, bei dem Diakoninnen und Diakone die angehenden Kolleginnen und Kollegen unterstützen, durchziehen das gesamte Studium. Mit der gemeindepädagogisch-diakonischen Qualifikation erhöht sich die Regelstudienzeit auf acht Semester. Der Berufseinstieg wird zudem durch die beiden Landeskirchen zwei Jahre obligatorisch begleitet.
Der Beginn des Studiums am Studienstandort Hephata ist im Wintersemester zum 1. Oktober eines jeden Jahres. Pro Jahr sind 45 Studienplätze zu vergeben.
Informationstage finden jedes Jahr im Januar und im März auf dem Gelände der Hephata Diakonie in Schwalmstadt-Treysa statt.

»Bachelor of Arts Soziale Arbeit

Weitere Studiengänge in der Hephata Diakonie sind:

»Bachelor of Arts Gesundheitsmanagement