Akademie für soziale Berufe

"Tontopia": 10. Kalkspatz-Symposium

Das 10. Symposium Pädagogische und therapeutische Möglichkeiten mit Ton findet vom 10. bis 14. Juni 2020 in Schwalmstadt-Treysa statt.

Greifen und begreifen, mit Ideen spielen und Gefühle zum Ausdruck bringen, Spuren hinterlassen und bedeutsame Dinge erschaffen: Das Material Ton lässt Menschen selbst- und weltwirksam handeln. Die Potenziale des Materials in Bildung und sozialer Arbeit, in den unterschiedlichen pädagogischen und therapeutischen Praxisfeldern, werden landläufig bisher eher wenig ausgeschöpft.  

Was alles geht mit Ton in KiTa, Schule und in der Begleitung von Menschen in verschiedenen Lebenslagen, beleuchtet das zum 10. Mal vom Verein kalkspatz e.V. ausgerichtete Symposium. Mit dem Blick auf theoretische und praktische Ansätze richtet es sich an alle, die Interesse und Freude an Ton und Lehm als Mittel der pädagogischen und therapeutischen Arbeit mitbringen.

Die Vorträge stellen neue Ideen und bewährte Konzepte lebendig dar.  In den Workshops lassen sich vielfältige Möglichkeiten entdecken und Erfahrungen vertiefen. Austausch und Geselligkeit inbegriffen: Das Symposium versteht sich als Forum, das Anregungen und Inspirationen für verschiedene Berufsgruppen und Tätigkeitsfelder ermöglicht. Die Themen und Herangehensweisen sind breitgefächert, mit fachlichem Know-How, Anregungen und Inspirationen für die gestalterische Praxis von Profis und Laien ebenso wie für die beruflichen Perspektiven von ErzieherInnen, Pädagogen und therapeutisch Tätigen.

Für die Dauer des Symposiums wird dafür der Campus der Hephata Akademie für soziale Berufe zum Raum der Möglichkeiten, zu „Tontopia“.

Organisatorisches

Ort

Das Symposium findet im Kirchsaal der Hephata-Kirche und in den Seminarräumen der Hephata Akademie für soziale Berufe in Schwalmstadt-Treysa statt.

Kosten

Teilnahmebeitrag: 300,00 €

Für Mitglieder des kalkspatz e.V.: 280,00 €

Für Studierende/Auszubildende der Keramik / der Hephata Akademie: 150,00 €

Reservierung von Verpflegung und Übernachtungen

Die Hephata Cafeteria bietet Frühstück, Mittagessen und Abendessen an. Bitte geben Sie Ihre Wünsche

bei der Anmeldung zur Teilnahme mit an.

Hephata bietet zudem eine begrenzte Zahl von Übernachtungsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe des Campus.

Diese sind buchbar über die Info-Zentrale:

Telefon 06691 180 und rezeption@hephata.de

Bitte unbedingt das Stichwort Kalkspatz-Symposium angeben!

Anmeldung:

Online über das Anmeldeformular auf dieser Seite
oder über das Sekretariat der Hephata-Akademie,

Telefon 06691 18-1239.

Eine Liste mit Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Hephata-Stammgelände sowie in Treysa und anderen Ortsteilen von Schwalmstadt finden Sie am Ende dieser Seite als PDF zum Download.

25.11.2019