Hephata - Wir über uns

Veröffentlichungen

Die Jugendhilfe der Hephata Diakonie feierte im Jahr 2008 ihr hundertjähriges Bestehen.  Dazu veröffentlichten Mitarbeitende, Eltern und Jugendliche, Partner aus Wissenschaft und öffentlicher Jugendhilfe sowie diakonischer Verbände Beiträge in der Festschrift „Hundert Jahre Jugendhilfe Hephata Diakonie 1908 bis 2008“. Die Festschrift versteht sich als Rückblick und Standortbestimmung der Jugendhilfe. In ihr finden sich auch kritische Auseinandersetzungen mit der Vergangenheit der Hephata Diakonie, beispielsweise der Beitrag des damaligen Hephata-Vorstands Pfarrer Peter Göbel-Braun zur Arbeit von Prof. Dr. Willi Enke.

11.04.2019