In fünf Gewächshäusern, drei Folienhäusern und einer großen Außenfläche stellen wir ganzjährig Blumen, Pflanzen, Kräuter und Gemüse her.
Wir erzeugen in der Hephata-Gärtnerei ausschließlich Produkte in Bio-Qualität. Aktuell arbeiten wir daran, die Hephata-Gärtnerei nach den Richtlinien des Bioland-Verbandes zu zertifizieren.
Alle Lebensmittel aus unseren fünf Landwirtschaftsbetrieben in der Region, die wir ebenfalls im Laden der Gärtnerei verkaufen, sind bereits Bioland-zertifiziert. In den Wintermonaten erweitern wir unser Sortiment, indem wir von befreundeten Bio-Betrieben Waren beziehen.

Aus Tradition umweltfreundlich

Die Hephata-Gärtnerei steht seit mehr als 120 Jahren für einen nachhaltigen und umweltschonenden Anbau von Blumen, Pflanzen, Kräutern und Gemüse. Ökologie und Fairness sind dabei für uns als diakonisches Unternehmen unverzichtbar. Wir tragen Verantwortung für die Schöpfung, indem wir Ressourcen sparsam einsetzen und auf chemischen Dünger sowie Pflanzenschutzmittel verzichten. Als Auszeichnung für unsere umweltfreundliche Arbeit verlieh die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) 2020 der Hephata-Gärtnerei den Umweltpreis der EKKW.

Zum Umweltpreis der Hephata-Gärtnerei hören Sie einen Radiobeitrag, gelaufen im Kirchenmagazin „Kreuz & Quer“ bei Hit Radio FFH. Produziert von Torsten Scheuermann, Hörfunkredakteur des Ev. Medienhauses Kassel.

„Viele Werkstätten für Menschen mit Behinderung haben eine Gärtnerei. Unsere Besonderheit ist die Vielfalt und die Bioland-Zertifizierung.“

Klaus Lewinsohn, Gärtnereileiter

Werkstatt für behinderte Menschen

Die Hephata-Gärtnerei ist eine Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM). Dort arbeiten über 50 Beschäftigte mit Behinderung in den Bereichen Floristik, Blumen- und Zierpflanzenanbau, Gemüseanbau sowie Außen- und Anlagenpflege. Neben den Beschäftigten sind in der Hephata-Gärtnerei zehn hauptamtliche Mitarbeiter, zwei Auszubildende in den Bereichen Floristik und Zierpflanzen sowie bis zu vier Teilnehmende eines Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) tätig.

So finden Sie uns

Hephata Hessisches Diakoniezentrum e.V.
Hephata-Gärtnerei 
Margarete-Weber-Weg 1
34613 Schwalmstadt
Tel.: 06691 18-1304

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag: 8-12 Uhr & 13-16 Uhr
Freitag: 8-16 Uhr