Hephata in 90 Sekunden

Unternehmen Sie mit uns eine Reise durch verschiedene Bereiche der Hephata Diakonie.

Vorschaubild des Videos

Nächstenliebe ist doch ein alter Hut.

Stimmt! Schon älter als 2.000 Jahre. Wir leben Nächstenliebe heute: zeitgemäß, evangelisch, aus guter Tradition.

Nächstenliebe ist doch ein alter Hut.

Da kann ja jeder kommen!

Genau! Gemeinsam finden wir für jeden Hilfebedarf eine individuelle Lösung. Ein Standard-Programm abzuspulen, ist uns zu wenig.

Da kann ja jeder kommen!
 

Aktuelle Meldungen

Zonta-Club erfüllt Wünsche von Menschen mit Behinderung

10.12.2019
Vorweihnachtliche Freude bescherten Claudia Borowski und Birgit Massin-Erbe vom Hanuer Zonta-Club, als sie auf dem Gelände der Hephata Diakonie den Kofferraum öffneten: Sie hatten sich mit vielen Geschenken auf den Weg nach Schwalmstadt gemacht. mehr

Ein Markt für alle Sinne

09.12.2019
„Guck mal, das ist ja hübsch!“ Wer sich am Sonntag durch die Hephata-Werkstätten für Menschen mit Behinderungen am Lindenplatz begab, hörte viele Varianten dieses Satzes. Mehrere tausend Menschen besuchten den Weihnachtsmarkt auf dem Hephata-Stammgelände. mehr

Auto-Verlosung als gemeinsames Highlight

03.12.2019
Um gemeinsam mehr zu erreichen, arbeiten die Organisatoren des Hephata-Weihnachtsmarkts (8. Dezember,  Treysa) und des Schwälmer Weihnachtsmarkt (13. bis 15. Dezember, Ziegenhain) zusammen und locken mit einem gemeinsamen Highlight: einer Auto-Verlosung. mehr