Hephata - Wir über uns
 
 
 
 
 
 
 
 

Hingucker.

Zwei Frauen mit Bildern in der Hand stehen lächelnd nebeneinander.

Was wir gesellschaftlich voranbringen, kann sich sehen lassen. Unsere inklusiven kulturellen Angebote sich übrigens auch.

Über Inklusion reden viele. Wie sich eine gesellschaftliche Teilhabe aller Menschen konkret umsetzen lässt, ist unsere zentrale Frage, der wir uns seit langem stellen. Wir treten täglich für Inklusion ein. In unserer praktischen Arbeit. In der theoretischen Auseinandersetzung zum Beispiel in der Hephata-Akademie, am Studienstandort der Evangelischen Hochschule Darmstadt oder in von uns initiierten Fachtagen. Wir hören dabei auf unsere Praktiker vor Ort und vor allem auf unsere Mitmenschen.

Hephata lebt Inklusion und bringt die dafür notwendigen Veränderungen gesellschaftlich voran.