Hephata - Pressemitteilung

Jiddische und jüdische Musik am 3. Mai in der Hephata-Kirche

Musik aus dem Umfeld jüdischer Musikkultur wird am Samstag, 3. Mai, in der Reihe „Musik zum Wochenschluss“ in der Hephata-Kirche geboten. Zu Gast sind Karina Neumann (Gesang), Franziska Reitz (Flöte) und Stefan Reitz (Klavier, Akkordeon).

Die drei Künstler präsentieren ein sehr kontrastreiches Konzertprogramm ausgewählter weltlicher und geistlicher Musik jüdischer Komponisten und Folklore in ei-genen Arrangements. Neben bekannten Liedern in jiddischer Sprache aus dem osteuropäischen Raum werden auch Lieder in hebräischer Sprache erklingen.

Als Höhepunkt des Konzertes kündigen die Solisten Musik aus dem jüdisch-amerikanischen Musikfilm ‚Yentl’ an. Karina Neumann wird dabei berühmte Songs der Hauptdarstellerin und Sängerin Barbra Streisand interpretieren. Der Beginn des Konzerts ist um 18.30 Uhr.

Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten. (red)

29.04.2014