Wir möchten ein wichtiges Stück dazu beitragen, dass unsere Patient*innen mit der Unterstützung von Therapien wieder in den Moment zurückfinden – ihrem Leben wieder die richtige Richtung geben.
Grundlage unserer Therapie ist es, Sucht als Krankheit zu verstehen, mit dem Patient Mensch als Mittelpunkt.

Die Fachklinik Fürstenwald bietet 65 Behandlungsplätze für Erwachsene. Spezialisiert auf stationäre Langzeittherapien bieten wir verschiedene Entwöhnungen an:

  • Alkoholabhängigkeit
  • Medikamentenabhängigkeit
  • Mehrfachabhängigkeit, wenn Alkohol- oder Medikamentenabhängigkeit im Vordergrund steht
    • Spielsucht
    • Drogenabhängigkeit
    • Tabakabhängigkeit

Unsere Klinik verfügt über langjährige Erfahrungen und kompetente geschulte Mitarbeiter*innen, die es verstehen, mit Suchtpatient*innen umzugehen. Ebenso wie fachliches Know-how stehen Verschwiegenheit und Loyalität an oberster Stelle. Unser Team besteht aus Ärzt*innen, Psycholog*innen, Therapeut*innen, Sozialarbeiter*innen, Pflegekräften und unserem Klinikpfarrer. Im klinikeigenen Kindergarten werden Ihre noch nicht schulpflichtigen Kinder durch unsere Erzieher*innen betreut, während Sie sich ganz auf Ihre Therapie konzentrieren können.

So finden Sie uns

Fachklinik Fürstenwald

Fachklinik für Alkohol-, Medikamenten- und Mehrfachabhängigkeit
Grundweg 2-4 | 34379 Calden

Zentrale: 05609.6290 – Frau Molitor/Frau Schestakow
Med. Sekretariat: 05609.629115 – Frau Klassen
E-Mail: olga.klassen@hephata.de