Hephata - Organisation
 
 
 
 
 
 
 
 

Wohnungslosenhilfe

Das Bild zeigt ein Wohnheim.

Die Straße ist kein Zuhause – wir helfen, wieder Fuß zu fassen

Arbeit verloren – Familienkrise – Wohnung weg – abgestürzt – schon mancher ist schnell aus einem ganz normalen Leben heraus gefallen. Ein Dasein auf der Straße beginnt, und irgendwann ist ein geordnetes Leben in weiter Ferne. Wer das Leben auf der Straße satt hat und sich wieder nach einem Zuhause sehnt, kann zu uns kommen.
Im Wohnheim Marbacher Weg in Marburg bereiten sich wohnungslose Frauen und Männer auf ein Leben in den eigenen „vier Wänden“ vor. Sie lernen wieder für ihre Gesundheit, ihren Lebensunterhalt, ihre Finanzen, ihren Haushalt, ihre Wäsche, also ihren Alltag, die volle Verantwortung zu übernehmen. Wer auf diesem Weg schon gut voran gekommen ist, kann dann auch im eigenen Wohnen weiter durch uns betreut werden - Betreutes Wohnen.

Sozialtherapeutisches Übergangswohnheim
für wohnungslose Männer und Frauen
Marbacher Weg 11
35037 Marburg