Allgemeines

Zechenhof
Am Zechenhof 1
34582 Borken-Nassenerfurth

Der Zechenhof ist eine sozialtherapeutische Einrichtung zur sozialen und beruflichen Rehabilitation von alkohol- und/oder medikamentenabhängigen erwachsenen Frauen und Männern. In einer sehr schönen Umgebung, mit viel Natur und einem See in unmittelbaren Nähe, liegen die Gebäude einer umgebauten ehemaligen Braunkohlezeche. Hier leben längerfristig oder auch vorübergehend Menschen mit einer Abhängigkeitserkrankung in direkter Nachbarschaft zum Dorf. Die Einrichtung Zechenhof hat sich stets weiterentwickelt, so dass die Angebote den Standarts fachgerechter, zeitgemäßer Suchthilfe entsprechen. Insgesamt können 23 Wohnplätze angeboten werden, elf davon in zwei Außenwohngruppen.

Der Zechenhof bietet 12 Klient*innen im Haupthaus einen großen Gemeinschaftsraum mit der Möglichkeit, Dart sowie Billard zu spielen. Des Weiteren stehen den Klient*innen eine Gemeinschaftsküche, ein Fitnessraum sowie ein großer Garten inklusive eines Grillplatzes zur Verfügung. In fußläufiger Nähe befinden sich in zwei Zweifamilienhäusern unsere Außenwohngruppen. Für weitere elf Klient*innen bieten diese Einzelzimmer sowie jeweils einen Gemeinschaftsraum, eine Gemeinschaftsküche und einen Garten zur gemeinschaftlichen Nutzung. Der Zechenhof sowie die Außenwohngruppen verfügen über eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel.

Besonderheiten

  • Tiergestützte Therapie
  • Kultur, Selbsthilfegruppen
  • Tagesstruktur, Beschäftigungsangebote
  • Zechenkino, Freizeiten
  • Bezugsbetreuungssystem

Wohnen beim Träger: Einzelwohnen, Paarwohnen

Anzahl Mitarbeitende: 16 - 20

Kosten für Wohnraum: 424,38 € monatlich

Kaltmiete: 261,71 €    
Betriebskostenpauschale: 130,05 €            
Haushaltsstrom: 32,63 € 

Kosten für Verpflegung: 248,90 € monatlich

Kosten für Maßnahmen: 673,28 € monatlich

Etage: Erdgeschoss

Baujahr: 1960

Jahr der letzten Modernisierung/ Sanierung: 2021

Nutzung Zimmer: Einzelnutzung

Nutzung Küche: Gemeinschaftsnutzung

Nutzung Bad: Gemeinschaftsnutzung

Zimmergröße (m²) von: 12,9 m²

Zimmergröße (m²) bis: 19,57 m²

Anzahl Gemeinschaftsräume: 4

Anzahl Stockwerke: 2

Der Zechenhof liegt südwestlich der Kernstadt Borken, am naturgeschützten See mit einer guten Verkehrsanbindung. Die nahegelegene Eisenbahnlinie und die A 49 sind gut zu erreichen. Die Regionalbahnen  der Main-Weser Strecke halten in Borken und der nächste Autobahnanschluss befindet sich etwa 4 km nördlich an der Bundesstraße 3. Die Nachbargemeinden sind mit Buslinie verbunden.

Lebensphase: Erwachsene

Personen mit: seelischer Beeinträchtigung, Suchtproblematik, Mehrfachbeeinträchtigung

Pflegebedarf: Pflegegrad 1

Informationen, individuelle Assistenz, Beratung, Kennenlerntreffs, Fachleistungen/ Fachleistungsstunden, Clubs und Stammtische, Kurse und Gruppen, betreutes Wohnen beim Träger, Therapie & therapeutische Angebote, Begleitung außerhalb des Wohnumfeldes, Begleitung bei Behördenkontakten, Begleitung zum Arzt, Museumsbesuche, Sport/ Bewegung/ Musik, Reisen/ Urlaub, Einkaufen, Individuelle Teilhabeplanung und Durchführung, Unterstützung bei Mobilität, gemeinsame Feste, Konzertbesuche, Stadionbesuche

barrierearme Wohnung/ Gebäude, barrierearmes Umfeld (bis zum nä. ÖPNV), Telefon- und Internetanschluss, Computer vor Ort vorhanden, WLAN in Gemeinschaftsräumen, eigene Möbel, Wohnküche, Garten

Wochenmarkt, Einkaufsmöglichkeiten, Kulturelle Angebote, Freizeit Angebote, Apotheke, medizinische hausärztliche Versorgung, medizinische fachärztliche Versorgung

See, Wald, Spazier- und Wanderwege, Sportmöglichkeiten draußen, Sportmöglichkeiten drinnen

Bushaltestelle, Bahnstation, Parkplatz

Der Zechenhof liegt etwa 4 km entfernt von der Kleinstadt Borken. In unmittelbarer Nähe befindet sich eine Bushaltestelle. In der Stadt Borken befinden sich mehrere Einkaufsmögllichkeiten, eine Apotheke, Ärzte, ein Bahnhof, Banken, Post sowie mehrerre kulturelle Angebote. 

Deutsch