Die Hephata-Akademie für soziale Berufe

Zu unserem Campus gehören:
  • Seminargebäude 1
  • Seminargebäude 2
  • Seminargebäude 3
  • Bibliothek
  • Brüderhaus

Wir haben Klassen- und Seminarräume sowie Fachräume für alle Spezialgebiete unserer Ausbildungsgänge. Ein besonderer Schwerpunkt sind unsere Werkstätten für Ton, Papier und Holzarbeiten.

Die Hephata-Akademie für soziale Berufe ist seit Jahren für einen Großteil ihrer Ausbildungsangebote nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) zertifiziert. Mit der Zertifizierung haben Auszubildende die Möglichkeit, Bildungsgutscheine oder Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheine von Arbeitsamt oder Jobcenter einzulösen. 

Die Zertifzierung bestärkt zudem unseren eigenen Anspruch, allen Auszubildenden eine qualitativ hochwertige Lehre zu bieten, um sie bestmöglich auf das spätere Berufsleben vorzubereiten.

Unsere Akademie für soziale Berufe und die jeweiligen Ausbildungsgänge werden dafür in regelmäßigen Abständen neu geprüft. Dabei werden unsere personellen und fachlichen Eignungen, unser Qualitätssicherungssystem und unsere Vertragsbedingungen regelmäßig auf den Prüfstand gestellt. 

Für folgende Ausbildungen sind wir nach AZAV zertifiziert:

Für einzelne Ausbildungen besteht außerdem die Möglichkeit, Bafög zu beantragen.